Experte/-in Betriebliche Altersversorgung (DMA)

Intensives Expertenwissen für unabhängige Vermittler

  • Konzept

    Achtung: Der Termin des 3. Moduls (Januar 2023) ist nicht finalisiert und wird sich aller Voraussicht nach verschieben.

    Intensives Expertenwissen zur betrieblichen Altersversorgung

    Die Direktversicherung und die Pensionskasse gehören zu den beliebtesten Formen der betrieblichen Altersversorgung. Sie erhalten in diesem Lehrgang einen intensiven Einblick in die steuerlichen, arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen einer Entgeltumwandlung mit dem Produktschwerpunkt Direktversicherung. Sie lernen alle wichtigen Aspekte kennen und können sach- und kundengerecht beraten. 

    Für Leistungsträger und Führungskräfte empfiehlt sich eine Unterstützungskasse als ideale Aufbauversorgung. Sie erhalten auch hier eine qualifizierte Einführung in die Besonderheiten einer arbeitgeberfinanzierten bAV und erlernen solides Fachwissen zur kongruent rückgedeckten Unterstützungskasse. Sie lernen das Grundprinzip der Pensionszusage, die versicherungsförmigen Ausfinanzierungsmöglichkeiten und deren bilanzielle Auswirkungen kennen und Sie erfahren die wesentlichen Besonderheiten der Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung. 

    Mit dem erfolgreichen Besuch des ersten Moduls erhalten Sie das Zertifikat "Fachmann für Direktvermittlung (DMA)".

    Für die Erlangung des Titels "Experte betriebliche Altersversorgung (DMA)" müssen alle 3 Module erfolgreich absolviert werden. 

  • Ziele / Nutzen

    Achtung: Der Termin des 3. Moduls (Januar 2023) ist nicht finalisiert und wird sich aller Voraussicht nach verschieben.

    Die Teilnehmer vom Lehrgang Experte Betriebliche Altersversorgung:

    • erhalten einen Einblick in die steuerlichen, arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen einer Entgeltumwandlung mit dem Produktschwerpunkt Direktversicherung,
    • erhalten eine qualifizierte Einführung in die Besonderheiten einer arbeitgeberfinanzierten bAV und erwerben solides Fachwissen zur kongruent rückgedeckten Unterstützungskasse,
    • verinnerlichen das Grundprinzip der Pensionszusage sowie die versicherungsförmigen Ausfinanzierungsmöglichkeiten und deren bilanzielle Auswirkungen und werfen einen Blick auf die Besonderheiten der Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung.
  • Inhalte
  • Teilnahmeinformationen

    Achtung: Der Termin des 3. Moduls (Januar 2023) ist nicht nicht finalisiert und wird sich aller Voraussicht nach verschieben.

    Mindestens: 34d

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer:innen finden Sie hier.

  • Prüfung

    Am letzten Veranstaltungstag des jeweiligen Moduls wird jeweils ein Single- bzw. Multiple Choice Test geschrieben (3 Einzelprüfungen).

Web-Code
BAV.2265
Preis

1.599,00 € MwSt.-frei

1.599 €

Termine
20.03. - 04.04.2023
Hamburg
12. - 27.06.2023
Stuttgart
mehr Details