Unsere Referentinnen und Referenten

Lernen Sie die Referent:innen der Deutschen Makler Akademie kennen

Karin Baumeier

Karin Baumeier

Rechtsanwältin, Trainerin für D&O, Beratung und Schadenservice für Unternehmensleiter, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter von 2009 bis 2016 Syndikusanwältin beim D&O-Spezialmakler Hendricks & Co. GmbH (heute HOWDEN Germany GmbH) und In-House-Schulungen im Hause Hendricks & Co. GmbH

Kurz-Vita

Karin Baumeier hat sich auf die Beratung zu D&O und verbundene Sparten spezialisiert. Von 2009 bis 2015 war sie beim D&O-Spezialmakler Hendricks & CO GmbH (heute Howden Germany) in Düsseldorf als Kundenbetreuerin und Syndikusanwältin beschäftigt. Sie studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Passau, Tübingen, Lausanne (CH) und Heidelberg.

Gottfried Baer

Gottfried Baer

Geschäftsführer MehrWert GmbH für Finanzberatung und Vermittlung

Burkhard Bennewirtz

Burkhard Bennewirtz

Oliver Beyersdorffer

Oliver Beyersdorffer

Versicherungsfachmann (BWV), Versicherungsberater, Spezialist für das Tarifwechselrecht in der Privaten Krankenversicherung, E-Book-Autor, Coach für Versicherungsmakler und Finanzdienstleister, seit 2014 für die DMA Präsenzseminare zum Tarifwechselrecht und Onlineseminare zu Themen, die das Tarifwechselrecht und die PKV betreffen.

Kurz - Vita

Oliver Beyersdorffer ist seit 1984 im Versicherungsbereich, zunächst als Mehrfachagent, später mit einer Generalagentur für die HALLESCHE Krankenversicherung. Seit 2001 befasst er sich ausschließlich mit der Tarifwechselrecht innerhalb der PKV. Er ist Autor zahlreicher E-Books zu dieser Thematik und hilft betroffenen Verbrauchern beim Tarifwechsel nach § 204 VVG. Außerdem leitet er Versicherungsmakler und Finanzdienstleister als Coach an, die den PKV-Tarifwechsel in ihren Beratungsalltag integrieren wollen.

Bitis Theodoros

Theodoros Bitis

Theodoros Bitis, LL.M., Syndikusrechtsanwalt, seit 2010 in der Financial Lines & Cyber-Versicherungsbranche, Tätigkeiten bei mehreren internationalen Maklerhäusern, derzeit als Führungskraft im Bereich Cyber bei der Howden Gruppe in Deutschland aktiv, seit 2020 Trainer bei DMA für Cyber-Versicherungen

Dr. Alexander Braml

Dr. Alexander Braml

Wirtschaftsethiker und Lernbegleiter. Betriebswirtschaftliche, kulturwissenschaftliche und philosophische Studiengänge in Hagen und München. 20-jährige Tätigkeit in der Versicherungswirtschaft. Seit 2015 selbständig im Bereich Bildung, Beratung und Training. Studienleiter und Dozent in der Erwachsenenbildung, Inhaber diverser Lehraufträge an Hochschule und Universität.

Peter Brandmann

Peter Brandmann

Betriebswirt (VWA), Rating Advisor (IHK), Datenschutzbeauftragter §4f BDSG, zugelassener Berater Gründercoaching Deutschland (KfW)Inhaber pb beratung & training, Unternehmensberater und Trainer

Kurz-Vita

Peter Brandmann ist Gründer und Inhaber der pb beratung & training in Nürnberg. Nach der Lehre zum Bankkaufmann und mehreren Station bei diversen Kreditinstituten wechselte wechselte er 1993 in die Versicherungsbranche. Hier begleitete er diverse Führungspositionen im Innen- und Außendienst. Berufsbegleitend studierte er an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Nürnberg – Fachrichtung Betriebswirtschaft. Als weitere Fortbildung legte er die Prüfung zum Rating- Advisor (IHK) ab. 2007 folgte der Schritt in die Selbstständigkeit als Berater und Trainer ausschließlich für den Bereich Versicherungsvermittlung (Ausschließlichkeit und freie Vermittler) sowie der Qualifizierung von Agentur- und Maklerbetreuern bei Versicherungsgesellschaften. Desweiteren ist Peter Brandmann Lehrbeauftragter an der DHBW Heidenheim.

Volker Britt

Volker Britt

Diplom-Kaufmann, seit den 90er Jahren Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management im Rahmen des Management-Studiums. Strategisches Management, Einstieg in die Honorarberatung, Coaching erfolgreicher Geschäftsmodelle in der Honorarberatung, Besteuerung von Finanzprodukten und Altersvorsorgeberatung. Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH in Göttingen.

Kurz-Vita

Langjährige Erfahrungen als Führungskraft in Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Ausbildung zum Coach, Dozent an der Frankfurt School of Manage­ment & Finance im Rahmen des Management Studiums und des Bachelor in Finance & Management (BA), Prüfer für § 34d und §34f GeWo an der IHK Kassel-Marburg, Mitglied des Arbeitskreises Beratungsprozesse. Seit 2010 ist Volker Britt Geschäftsführer der Honorarkonzept GmbH.

Sabine Büchner

Sabine Büchner

Diplom-Philosophin MLU Halle-Wittenberg, Diplom-Verwaltungswirtin1994-2008 Tätigkeit bei der DRV Berlin-Brandenburg im Grundsatz und Rechtsbehelfsbereich Dozententätigkeit in der Aus- und Fortbildung ab 2008 freiberufliche Rentenberaterin in Berlin Referententätigkeit im Bereich Rentenversicherungsrecht

Dayan Holger

Holger Dayan

Holger Dayan (Jahrgang 1968) begann nach dem Abitur bei der Dresdner Bank eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Zusammen mit zwei Kollegen baute er im Spreewald eine Filiale mit auf und absolvierte die Weiterbildung zum Privatkundenbetreuer im Fonds- und Finanzierungsbereich.

Im Jahr 1995 wechselte er zur NÜRNBERGER Versicherung, wo er anfänglich als Spezialist für Fondsgebundene Lebens-/Rentenversicherung und später auch für das Thema Krankenversicherung tätig war. Nach einigen Jahren wechselte er in die Hauptverwaltung zur Produktförderung, wo er neue Produkte mit konzipierte und für den Vertrieb vorbereitete. Mittlerweile betreut er seit 2008 Großvertriebe, Pools und mittelständische Makler - insbesondere im Bereich der betrieblichen Altersversorgung und betrieblichen Krankenversicherung.

Drewicke Saskia

Saskia Drewicke

B.A. Business Administration Schwerpunkt Finanzen, M.Sc. Business Development

Saskia Drewicke hat ein duales Bachelorstudium in einer Bank sowie einen Masterabschluss im Bereich Business Development absolviert und war mehrere Jahre im Finanz- und Versicherungs­vertrieb, im Online-Marketing sowie im Projekt­management von Transformations- und Digitalisierungs­projekten tätig. Ihre große Leidenschaft für die Themen digitale Transformation, Veränderung und Finanzen treibt sie an, den digitalen Wandel in der Finanz- und Versicherungs­branche aktiv mitzugestalten, Vertrieb neu zu denken und Kunden heute und zukünftig zu begeistern.

Seit 2019 begleitet sie als selbstständige, digital Marketingmanagerin Berater, Vermittler und Makler beim Aufbau ihrer digitalen Präsenz durch die Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketing-Strategien. Als Expertin für Content-Marketing unterstützt sie Vermittler bei der digitalen Expertenpositionierung, Erstellung von zielgruppenrelevanten Inhalten und Kundenansprache über digitale Kanäle.

Eckert Laura

Laura Eckert

Laura Eckert hat ein Bachelorstudium im Bereich Wirtschaft und Recht mit dem Schwerpunkt Immobilienmanagement und ein Masterstudium im allgemeinen Immobilienmanagement abgeschlossen. Währenddessen entdeckte sie ihre große Leidenschaft für die Immobilienbranche. Sie begeistert sich vor allem für immobilienrechtliche Fragestellungen die sie Ihren Seminarteilnehmern aus Überzeugung praxisnah näher bringt. Hierbei ist ihr Ihre langjährige Berufserfahrung, die sie in der Rechtsabteilung eines großen Immobilienkonzerns erworben hat, dienlich.

Seit 2018 hat Sie bereits über 800 Makler und Verwalter gem. § 34c GewO geschult. Ferner bietet Sie Seminare und Onlinekurse zu verschiedenen immobilienrechtlichen und immobilienwirtschaftlichen Fragestellungen an und ist als Dozentin sowie Lehrbeauftragte tätig.

Eiler Heiko

Heiko Eiler

Diplom-Betriebswirt (FH), Versicherungskaufmann (IHK), Experte betriebliche Altersvorsorge (DMA), Spezialist biometrischer Versicherungslösungen und Garantiemodelle

Herr Eiler arbeitet in Projekten zur Digitalisierung des Vertriebs und Bestandsprozessen. Zusätzlich übernimmt er bei der DMA einige Module zum Thema "Spezialist Absicherung in der Landwirtschaft"

Fahle Boris

Boris Fahle

Bankkaufmann, Financial Planner (HfB), NLP-Practitioner, Experte Betriebliche Altersvorsorge (DMA), Gründungsmitglied und Director der Consilium Finanzmanagement AG

Gerwert Nicole

Nicole Gerwert

Bachelor of Arts Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsberaterin und Versicherungsmaklerin für Zahnärzte,IHK Trainerin im Lehrgang Heilwesenberater

Grabis Volker

Volker Grabis

Finanz-/Vermögensanlagen, Immobilien, Qualifikationen

Grimm Andreas

Andreas Grimm

Andreas W. Grimm ist zusammen mit Thomas Öchsner Gründer und Geschäftsführer des Resultate Instituts in München. Er ist u.a. Mitglied der Bundesfachkommission Arbeitsmarkt und Alterssicherung des Wirtschaftsrats Deutschland e.V., Vorstandsmitglied des Bundesverbands der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V., Dozent bei der Deutschen Makler Akademie. Als Sachverständiger für die Bewertung von Maklerunternehmen und Maklerbeständen begleitet er bundesweit Finanz- und Versicherungsmakler sowie Vermögensverwalter bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung ihrer Unternehmensnachfolge oder erstellt Wertgutachten für Unternehmenstransaktionen oder Gerichtsverfahren. Andreas W. Grimm ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und seit 1993 in der Finanzdienstleistungsbranche als Vorstand, Geschäftsführer und leitender Angestellter tätig. Er ist auf die Themenfelder Unternehmensanalysen, Controlling, Marketing und Vertrieb spezialisiert. Er hat in seiner Karriere zahlreiche Unternehmen analysiert und bewertet und bei mehr als 200 Existenzgründungen und Unternehmenskäufen mitgewirkt oder diese begleitet. 2013 dürfte er für sein Team den Goldenen Bullen für die Versicherungsinnovation des Jahres und 2020 den FinanzBusinessPreis in der Kategorie Innovation entgegennehmen. Andreas W. Grimm ist 1970 geboren, verheiratet, hat 2 Kinder und lebt in München.

Großjean Guido

Guido Großjean

Versicherungskaufmann, Geschäftsführer der Firma BAV Versicherungsmakler Vermittlungsgesellschaft für Betriebliche Altersvorsorge mbH, Experte Betriebliche Altersvorsorge (DMA)

Kurz-Vita

Guido Großjean begann seinen beruflichen Weg 1987 mit einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Danach arbeitete er von 1990 bis 1997 beim Gerling-Konzern und lernte in dieser Zeit den Umgang mit Privatkunden, Gewerbekunden, Freiberuflern und Industriebetrieben und hatte erste fachliche Berührungen mit der Betrieblichen Altersvorsorge. Menschlich gereift und fachlich gut qualifiziert wechselte er 1997 zur Swiss Life, wo er bis 2008 als Maklerbetreuer weiter an seiner BAV- Kompetenz arbeitete. Seit 2009 ist Geschäftsführer ein Maklergesellschaft und berät Firmen mit bis zu 1000 Mitarbeitern zur BAV-Gestaltung.

Hamm Heinrich

Heinrich Hamm

Handke Gunther

Gunther Handke

Seit vielen Jahren für uns tätig in den Bereichen kaufmännische Grundlagen, Einrichten einer Agentur, Erstellung eines Businessplans, erfolgreiches Kundenmanagement und alles was das Thema Verwaltung von Immobilien betrifft.

Harlozynski Carsten

Carsten Harlozynski

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann hat er zunächst einige Jahre als Kundenbetreuer und später auch als Firmenkundenbetreuer im Banken und Versicherungsbereich gearbeitet. Berufsbegleitend hat er sich da schon direkt im Versicherungswesen als Versicherungsfachmann (BWV) und schließlich bis hin zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK) weitergebildet, so dass er seinen Kunden schon früh ein breites Spektrum im gesamten Vorsorge- und Risikomanagement anbieten konnte, zum Schluss dann in seinen eigenen Beratungsunternehmen als Inhaber bzw. Geschäftsführer und Gesellschafter.

Schon früh hat er sein umfangreiches Fachwissen auch als Dozent weitergegeben, wobei er auf einem pädagogischen Studium noch aus der Zeit vor dem Bankkaufmann aufbauen kann.

Für die DMA ist er als Dozent 2018 eingestiegen, wo er direkt als Newcomer des Jahres ausgezeichnet wurde. Sein Tätigkeitsfeld umfasst dabei die Felder Wirtschaft, Finanzen und Versicherungen.

Hartmann Sascha

Sascha Hartmann

Nach der Ausbildung und verschiedenen Tätigkeiten bei einem Erstrisikoversicherer (zuletzt Underwriter) wechselte Sascha Hartmann zu einem Maklerverbund. Hier berät und unterstützt er im Kompetenzcenter Komposit die angeschlossenen Kooperationspartner. Zu den vielfältigen Aufgaben zählen unter anderem Hilfestellung zu fachlichen Fragen rund um die gewerblichen Kompositsparten sowie Kfz / Mobilität. Zu den Dienstleistungen gehören auch Beratungen und Betriebsbesichtigungen bei Partnern und Kunden vor Ort. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeiten sind Zielgruppen- und Deckungskonzepte sowie zahlreiche Projekte zur Digitalisierung der Anbahnungs- und Beratungsprozesse im Versicherungsvertrieb.

Wissen und Knowhow sind für ihn Grundlage eines jeden Erfolgs der nachhaltigen Kundenberatung. Livestream, Workshops, Onlineschulungen, Vorträge auf Kongressen oder Messen: mit Leidenschaft und großem Engagement vermittelt er das Knowhow seit vielen Jahren – mit spürbaren Mehrwerten für die Praxis.

Qualifikationsprofil: Versicherungskaufmann, Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK), Fachwirt für Finanzberatung (IHK), geprüfter Betriebswirt, Bachelor of Arts – angewandte Betriebswirtschaftslehre (B.A.), Certified Riskmanager ISO 31000

Katharina A. Heder

Helmich Marcus

Marcus Helmich

Rechtsanwalt/Volljurist , Prokurist, hendricks GmbH, Niederlassung München, seit 2009 Trainer für die DMA Spezialgebiet Betriebliche Haftpflichtversicherung, D&O- und Vermögensschadensversicherung.

Hippe Dieter

Dieter Hippe

Mit seiner „Trainer-& Coachausbildung“ ist er in den Bereichen der Personal-, Team- und Führungskräfteentwicklung sowie des Verkaufstrainings und der Unternehmensberatung tätig. In seiner mehrjährigen Tätigkeit als Trainer im Themenumfeld, führt er Präsenzseminar, Webinare und Coachings durch, entwickelt und plant Trainingskonzepte. Durch klare und praxisnahe Wissensvermittlung mit vielen Übungen stellt er den Lerntransfer sicher.

Mit der zusätzlichen Qualifikation als „Lizenzierter INSIGHTS MDI® Berater“, ist er befähigt Analyseauswertungen des INSIGHTS MDI®-Diagnostik-Tools zu erstellen sowie Seminare zu diesem Thema durchzuführen.

Hoppstaedter Michael

Michael Hoppstädter

Versicherungsfachwirt / Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH), Geschäftsführer der Longial GmbH – Die Pensionsberater, seit 1996 als Fachdozent tätig, ab 01.10.2002 selbstständig als Fachdozent und Kommunikationstrainer, seit 2012 Dozent an der Hochschule Koblenz in Verbindung mit CAMPUS INSTITUT AG im Studiengang Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH)

Kurz-Vita

Michael Hoppstädter hat seit 2014 die Einheit Consulting der Longial geleitet und ist seit 2017 Geschäftsführer der Longial und verantwortet den Geschäftsbereich Kundenbetreuung, Beratung und Vertrieb. Gemeinsam mit seinem Team betreut er die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte der betrieblichen Altersversorgung sowie die daraus resultierenden Gestaltungs- und Finanzierungsfragen. Der gebürtige Aachener ist gelernter Versicherungskaufmann und Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH). Er ist auch Ansprechpartner für Fragen internationaler betrieblicher Versorgungssysteme.

Jeinsen Michael

Michael Jeinsen

Trainer und Coach für unternehmerische Positionierung, Verkaufsstrategien, Makler-Marketing, Zielgruppen-Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, neue Medien; Unternehmerberater, Spezial-Versicherungsmakler, Fachbuchautor

Kurz - Vita

Michael Jeinsen war zunächst Pressesprecher beim Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) und von 1994 bis 1999 Abteilungsleiter PR und Verkaufsförderung bei Equity&Law, AXA Leben und Gerling E&L. Seit 2000 ist er als Marketing- und Vertriebstrainer in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Und zudem seit November 2011 als Spezial-Makler für Apotheken, Ärzte und andere Heilberufe in Berlin niedergelassen. 2015 ist sein Buch 'Zielguppenanalyse Apotheker' ist im VersicherungsJournal-Verlag erschienen.

Jochim Ralph Patrick

Ralph-Patrick Jochim

Dipl.-oec., Spezialist Betriebliche Altersversorgung (DVA), Mitglied des Fachkreises bAV der DMA, Leiter Direktionsbeauftragter bAV, Canada Life Assurance Europe Limited, Niederlassung für Deutschland, Verantwortliche Lehrkraft für das Modul 2 „Staatlich geprüfte/r Berater/in für Betriebliche Altersversorgung (DMA)“

Kisters Koelkes Margret

Margret Kisters-Kölkes

Rechtsanwältin und Steuerberaterin im Spezialgebiet Arbeits- und Steuerrecht der betrieblichen Altersversorgung, Referentin und Autorin

Dr. Alexander Kling

Dr. Alexander Kling

Alexander Kling ist Partner am Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (ifa) in Ulm. Hauptschwerpunkt seiner Beratungstätigkeit ist die Entwicklung innovativer Lebensversicherungsprodukte. Er war an der Entwicklung einiger zentraler Innovationen im Bereich fondsgebundener und klassischer Altersvorsorgeprodukte beteiligt. Alexander Kling studierte in Ulm Wirtschaftsmathematik mit Schwerpunkt Aktuarwissenschaften sowie Mathematik an der University of Wisconsin, Milwaukee. Im Jahr 2007 schloss er seine Promotion an der Universität Ulm ab. Im Jahr 2019 folgte eine Habilitation im Fach Aktuarwissenschaften an der Universität Ulm. Neben seiner Tätigkeit am ifa ist Alexander Kling Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie an der Universität Ulm. Ferner ist er als Dozent für die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) tätig, wo er u.a. Leiter der Qualitätskommission für das Grundwissen, Leiter der Prüfungskommission für Spezialwissen Lebensversicherung und Mitglied des Ausbildungs- und Prüfungsausschusses der DAV ist.

Kluska Ingo

Ingo Kluska

Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und seit vielen Jahren Rentenexperte. Seine derzeitigen Lehr- und Tätigkeitsschwerpunkte auf dem Gebiet der gesetzlichen Rentenversicherung sind aktuelle Rechtsänderungen, sowie sämtliche beratungsrelevante Themen. Durch die jahrelange Erfahrung als Berater bei der DRV ist er für die Qualitätssicherung im Beratungsdienst und für die theoretische Ausbildung von Nachwuchskräfte für den Beratungsdienst zuständig.

Krumbiegel Udo

Udo Krumbiegel

Diplom-Betriebswirt mit den Themenschwerpunkten: Allgemeine Haftpflicht (u.a. Produkthaftpflicht), Verkehrshaftung, Transport, Vermögensschadenhaftpflicht, D & O, Produkt- und Kfz-Teile-Rückruf sowie Cyber-Risiken im gewerblichen und industriellen Segment.

Kurz-Vita

Udo Krumbiegel (Jahrgang 1971) ist verheiratet und hat zwei Söhne. Er arbeitete nach dem Studium mit dem Schwerpunkt Versicherungswirtschaft zunächst bei einem renommierten Versicherungsmakler in Frankfurt. 1999 wechselte er zu dem größten Kompositversicherer und übernahm dort zunächst das Underwriting für die Aufgabengebieten Transport- und Verkehrshaftungsversicherung, um später auch die Allgemeinen Haftpflicht sowie die Produkt- und Kfz-Teile-Rückrufkostenversicherung zu übernehmen. Seit 2010 ist er in der Verantwortung für das individuelle gewerbliche und industrielle Haftpflichtgeschäft bei einem Versicherer im Rheinland. Ebenfalls ist er Mitglied in verschiedenen Arbeitsgruppen bei unterschiedlichen Verbänden der Versicherungswirtschaft.

Kuhn Alexander

Alexander Kuhn

Trainer zu Themen der betrieblichen Haftpflichtversicherung mit Schwerpunkten Produkthaftpflicht und Rückruf, Schadenregulierung und Haftpflicht der freien Berufe sowie des öffentlichen Dienstes.

Kurz-Vita

Alexander Kuhn (Jahrgang 1955) ist verheiratet und hat eine Tochter. Er arbeitete nach dem Studium der Rechtswissenschaft in München und Erlangen zunächst als freier Anwalt in Nürnberg, seit 1986 bei einem Kompositversicherer in München. Seit 1988 unterrichtet er angehende Versicherungsfachwirte zu den Themen Haftpflichtversicherung und Versicherungsrecht. Seit 1990 arbeitet Herr Kuhn als Mitglied des Landesfachausschusses der IHKen in Bayern zur Prüfungserstellung und als Prüfer der IHK für München und Oberbayern, 2000 bis 2014 auch als Mitglied der Gremien zur Aufgabenerstellung des DIHK. Bereits seit 2008 ist er als Trainer der DMA im Bereich der betrieblichen Haftpflichtversicherung tätig.

Dariusch Kunze

Dariusch Kunze

Herr Kunze ist Diplom-Verwaltungswirt (FH) bei der Deutschen Rentenversicherung.

Nach seiner langjährigen Tätigkeit im Auslandsrentenbereich ist er seit 2010 hauptamtlicher Ausbilder im Ausbildungsreferat. Dabei ist er für die Planung sowie Durchführung der fachbezogenen theoretischen und praktischen Ausbildung der Auszubildenden zuständig. Er ist Fachdozent für die spezifische Unterrichtserteilung der "Rentenberechnung" in der Aus- und Weiterbildung. Im Rahmen der Erwachsenenqualifizierung ist er seit 2011 als Fachdozent für unterschiedlichste Themenbereiche bei Grund- und Aufbauseminaren für Mitarbeiter der Versicherungsämter und Gemeindeverwaltungen tätig.

Seit 2012 ist er Lehrbeauftragter der Hochschule für öffentliche Verwaltung Ludwigsburg im Bereich des Fremdrentengesetzes und der Rentenberechnung.

Dr. Langohr Plato Uwe

Dr. Uwe Langohr-Plato

Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter der TH Köln für betriebliche Altersversorgung, (Gast-)Mitgied im Fachausschuss Arbeitsrecht der aba, Fachbuchautor

Kurz-Vita

Dr. Uwe Langohr-Plato, geb. am 09.06.1960, ist seit April 1988 beim Amts- und Landgericht Köln niedergelassener Rechtsanwalt. Dr. Uwe Langohr-Plato verfügt über eine über knapp 30-jährige Berufserfahrung als Syndikus und Geschäftsführer im Bereich der betrieblichen Altersversorgung spezialisierter Unternehmensberatungsgesellschaften. Sein Spezialgebiet ist die Rechts- und Unternehmensberatung in allen arbeits- und steuerrechtlichen Fragen der betrieblichen Altersversorgung.Daneben ist er als Autor diverser Kommentare und Fachbücher zur Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung und zum Betriebsrentenrecht, durch zahlreiche arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Veröffentlichungen in der Fachpresse sowie durch vielfältige Referenten- und Dozententätigkeit auf Kongressen, Seminaren und Schulungsveranstaltungen bekannt geworden. So ist er u.a. als Lehrbeauftragter an der TH Köln, als Dozent an der Deutschen Makler Akademie (DMA) sowie im Fachausschuss Arbeitsrecht der Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Altersversorgung (aba) tätig.

Maack Ralf

Ralf Maack

Coach für Führungskräfte, Trainer für Finanzplanung und ganzheitliche Beratung, Private Banking, Wertpapiere, Steuern in der Vermögensanlage, offene und geschlossene AIF, Mitglied des Financial Planning Standards Board Deutschland (FPSB), Certified Financial Planner

Kurz-Vita

Nach ersten Unternehmererfahrungen, Ausbildung und BWL-Studium an der Universität Hamburg (Kapitalmarkt, Recht, Steuern) war Ralf Maack in diversen Führungspositionen tätig. Hier hatte er als Certified Financial Planner (CFP) u.a. die Verantwortung für Produkte, Preise und Vertriebssteuerung in diversen Bereichen der Vermögensanlagen und Finanzplanung. Nach Aufbau und Leitung eines Banken-Family Office gründete er in 2013 sein eigenes Multi Family Office- und Finanzplanungsunternehmen und ist seitdem selbständig tätig.

Maack Susanne

Susanne Maack

Bankfachwirtin, Trainerschein der Frankfurt School of Finance Frankfurt School of Finance and Management, Selbstständige Unternehmensberaterin und Trainerin in den Schwerpunkten Kapitalmarktprodukte und -dienstleistungen, , über 20 Jahre Erfahrung in Verantwortung für: Kundenbetreuung, Vertrieb, Vertriebssteuerung und– unterstützung sowie Produkte/Preise/Prozesse in den Bereichen Vermögensanlage(n), Wertpapiere und geschlossene Fonds.

Kurz-Vita

Frau Maack verfügt über 27 Jahre Kapitalmarkterfahrung. Sie startete als Wertpapierspezialistin einer norddeutschen Privatbank, erweiterte Ihre Kenntnisse über die Stationen Handel, Analyse und institutionelle Kundenbetreuung. Ende 2009 machte Sie sich als Unternehmensberaterin und Dozentin selbständig und ist seit 2010 für die DMA als Trainerin tätig. Einer Ihrer Schwerpunkte liegt unter anderem auch im Bereich der "geschlossenen Fonds", Analyse sowie Aftersalesbetreuungen.

Dr. Meissner Henriette

Dr. Henriette M.Meissner

Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, Fachautorin und Referentin und Leiterin des Fachkreises BAV der Deutsche Makler Akademie, Herausgeberin des Praxisratgebers betriebliche Altersversorgung, tätig in Arbeitskreisen der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung (aba), Verantwortliche Lehrkraft für das Modul 3 „Staatlich geprüfte/r Berater/in für Betriebliche Altersversorgung (DMA)“

Mesdag Thomas

Thomas Mesdag

Staatlich geprüfter Betriebswirt (Fachrichtung Betriebswirtschaft), Betriebswirt bAV ( FH ), Direktionsbeauftragter bAV, Canada Life Assurance Europe Limited Niederlassung für Deutschland, bAV-Praktiker

Kurz-Vita

Thomas Mesdag ist seit 26 Jahren in der Branche tätig, er hat in dieser Zeit verschiedene Funktionen und Positionen durchlaufen, seit 15 Jahren ist er bei der Canada Life. Er ist Bezirksdirektor und Direktionsbeauftragter für die betriebliche Altersversorgung der Canada Life Deutschland. Herr Mesdag ist langjähriger Referent für betriebliche Altersversorgung der Deutsche Makler Akademie und Gründungsmitglied des Fachkreises bAV. 

Minks Heike

Heike Minks

Wirtschafts-Diplom Betriebswirtin (VWA), Betriebswirtin für bAV (FH), Systemischer Coach (SG), Estate Planner (FSFM), Certified Estate Planner (CEP), Mitglied beim VEPDseit 2001 bei diversen Unternehmen der freien Wirtschaft/ Finanzdienstleistungsgesellschaften/ Akademien etc.

Kurz-Vita

Heike Minks ist sowohl als Dozentin/Referentin tätig und begleitet vordergründig Unternehmer bei deren privaten und unternehmerischen Nachfolgeplanung. Ihre Berufstätigkeit begann 1991 als Mitarbeiterin der Allianz Versicherungs AG. Anschließend hat sie bei Victoria Versicherungs-AG eine Hauptagentur aufgebaut. Einem Angebot der DaimlerChrysler AG, debis Finanz Service GmbH, folgend, war sie anschließend in Düsseldorf als Vertriebsleiterin tätig, bevor sie nach Berlin zur CommerzPartner GmbH bzw. Commerzbank AG, Geschäftskundencenter Kurfürstendamm, gewechselt ist. Während ihrer Tätigkeit bei der Commerzbank spezialisierte sie sich auf die Themen betriebliche Altersversorgung (bAV) sowie Mitarbeiter- und Führungskräftecoaching. Über mehrere Jahre war sie verantwortlich für den Projektaufbau, die Durchführung sowie die Stabilisierung einer Vorsorgestruktur für die Commerzbank und für den Vertrieb von Vorsorgeprodukten. Eines meiner Spezialgebiete war die professionelle bAV-Beratung von Gesellschafter-Geschäftsführern und Führungskräften sowie Sanierung von GGF-Versorgungen. Seit 2011 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin der HA Berliner Nachfolgeplanung GmbH.

Mohm Patrick

Patrick Mohm

Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH), Certified Corporate Pension Advisor (FH), Versicherungsfachwirt (IHK), Versicherungskaufmann (IHK), Trainer für betriebs- und personalwirtschaftliche Beratung der bAV, ganzheitliche Arbeitgeberberatung, die Bereiche Kommunikation, Vertrieb/Bankenvertrieb, Vorsorge- und Pensionsmanagement, die Entwicklung von Akquisitions- und Umsetzungskonzepten bAV.

Kurz-Vita

Seit 04/2013 Geschäftsführender Gesellschafter pm|consulting GmbH

Seit 04/2013 Geschäftsführer Saar Assekuranz Kontor - Versicherungsmakler in der Martens & Prahl Gruppe

Seit 2011 Dozent für den berufsbegleitender Studiengang "Betriebswirt betriebliche Altersversorgung (FH)“ Hochschule Koblenz – Fachbereich Sozialwissenschaften

01/2008 – 03/2013 Abteilungsdirektor Versicherungs- und Vorsorgemanagement Bank 1 Saar eG

06/2002 – 12/2007 Fachbereichs- Regional- und Geschäftsstellenleitung freie Wirtschaft/betriebliche Altersversorgung Debeka Versicherungsgruppe

06/2000 – 06/2002 Schulungsreferent, Personalentwicklung und Qualifizierung Debeka Versicherungsgruppe

Muhler Dominik

Dominik Muhler

seit 01/2019 Fachleiter Betriebliches Vorsorgemanagement, Württembergische Vertriebspartner GmbH

seit 02/2011 Prüfer Aus- und Weiterbildung IHK Heilbronn-Franken

seit 01/2021 Prüfer Aus- und Weiterbildung IHK Region Stuttgart

seit 08/2012 Inhaber [dmc] dominik muhler consulting

seit 12/2019 freier Autor VVW GmbH (ehemals Verlag Versicherungswirtschaft)

seit 03/2020 Dozent Deutsche Maklerakademie

seit 08/2012 Dozent IHK Zentrum für Weiterbildung GmbH, BWL, Versicherungen und Finanzdienstleistungen

04/2017-12/2018 Vertriebstrainer Weitere Vorsorge, W&W Wüstenrot Bausparkasse AG

01/2016-03/2017 Produktmanager bAV/pAV und Investment, W&W Wüstenrot Bausparkasse AG

01/2012-12/2015 Vorsorge- und Anlagespezialist, Allianz Beratungs- und Vertriebs AG 10/2008-

12/2011 Kundenbetreuer (Privat- und Firmenkunden), Allianz Beratungs- und Vertriebs AG (09/2005-09/2008) Ausbildung und erste Berufstätigkeit im Handel und der Industrie Qualifikationen: Train the Trainer (IHK), Ausbildereignungsprüfung (IHK), Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Generationenberater (IHK), Versicherungsfachmann (IHK), Allianz Fachkreis Leben (AFL)

Mueller-Lanzl Karl

Karl Müller-Lanzl

Geschäftsführender Gesellschafter medi-finanz Consulting GmbH Qualifikation: Kaufmann im Groß- u. Außenhandel, Schwerpunkt Pharmazeutische Waren Betriebswirt (VWA); Finanzfachwirt (FH) ; Geprüfter Versicherungsfachmann (IHK); Zertifizierter Berater Heilwesen (IHK)

Ehrenämter: 2. Vorsitzender der IHK für München und Oberbayern im Prüfungsausschuss für Bankkaufleute Handelsrichter am Landgericht München

Persönliches: Gebürtig aus einer bekannten Münchner Apothekerfamilie (Jahrgang 1968) Verheiratet mit Frau Andrea Baltheiser

Dr. Müller-Eicker Stephan

Dr. Stephan Müller-Eicker

Bankkaufmann und promovierter Volkswirt mit der Spezialisierung auf internationale Finanzmärkte, zertifizierter Kommunikations- und e-Learning-Trainer sowie TÜV-geprüfter Trainer in der Erwachsenenbildung.

Seit mehr als 25 Jahren im Finanzsektor tätig, zuletzt als Abteilungsleiter im fondsgebundenen Altersvorsorgesegment bei einer Lebensversicherung.

Nunmehr seit mehreren Jahren freiberuflicher Kommunikationstrainer mit der Spezialisierung auf das Fonds- und Wertpapiersegment sowie wirksamen Vertriebs-/Beratungsansätzen

Paschke Marcus

Markus Paschke

Markus Paschke ist seit 2005 für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH in der Vertriebsunterstützung bAV tätig. Aufbauend auf seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann (IHK) erweiterte er in einem berufsbegleitenden Studiengang zum Versicherungsfachwirt (IHK) sein Fachwissen. Als Vertriebsunterstützer bAV betreut Markus Paschke die Filialdirektionen der Stuttgarter im Südwesten Deutschlands.

Er ist seit 2007 als Dozent für die Deutsche Makler Akademie im Einsatz und wurde zum Beispiel im Jahr 2011 von den Seminarteilnehmern zum Trainer des Jahres gewählt.

Peters Enno

Enno Peters

Jurist, freiberuflicher Dozent und zertifizierter Trainer

Popovic Predrag

Predrag Popovic

Herr Popovic studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe - Universität in Frankfurt am Main und arbeitete nach seinem Studium bei verschiedenen nationalen und internationalen Finanzinstituten.

Seit 1993 befasst sich Herr Popovic als Managing Partner von DECKER & POPOVIC Management Consulting mit den Aufgabengebieten Training und Consulting im Bereich Investment Banking, Firmenkundengeschäft, Private Banking und Asset Management.

Herr Popovic gehört zu den 400 Experten von Banken, Versicherungen und Finanzabteilungen ausgewählter Großunternehmen, die monatlich im Rahmen des ZEW-Finanzmarkttests nach ihrer Einschätzung und Prognose wichtiger internationaler Finanzmarktdaten befragt werden. Ebenso ist er Dozent im akkreditierten Ausbildungsprogramm zum Certified Financial Planner (CFP).

Zudem lehrt er in Bachelor-, Master und MBA-Studiengängen an der University of Cooperative Education Rhein-Main, dem IMC - International Management College und der CBS International Management College (IMC) Member of the Executive Advisory Board.

Prost Jochen

Jochen Prost

Versicherungsfachwirt, Betriebswirt (VWA), Leiter BAV Vertriebsunterstützung bei ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G., Fachautor, Mitglied des Fachkreises bAV der DMA, Dozententätigkeit an verschiedenen Fachhochschulen

Rinke Martin

Martin Rinke

Rauschmayr Dominik

Dominik Rauschmayr

Nach seiner Lehre zum Bankkaufmann schloss sich das Studium der Rechtswissenschaften in Bochum an. Neben den Tätigkeiten als Rechtsanwalt, bei einer Bank und als ungebundener Immobiliardarlehensvermittler hat Herr Rauschmayr seit 2005 zunächst nebenberuflich, seit 2011 als hauptberuflicher Trainer und Dozent seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Ehrenamtlich ist er Prüfer der IHK Frankfurt im Bereich Finanzanlagenvermittler und Mitglied eines Landesfachausschusses der IHK. Von der DMA ist er als Newcomer 2017 und Trainer des Jahres 2018 ausgezeichnet worden.

Für die DMA ist er u.a. in folgenden Bereichen tätig: rechtliche Themen, Finanzanlagen, Immobilienfinanzierung, Train-the-Trainer, Kommunikation

Reineke Andreas

Andreas Reineke

Versicherungsfachwirt IHK, geprüfter Maklerbetreuer, Underwriter der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs- AG

Rihm Harald

Harald Rihm

Harald Rihm ist Führungskraft bei der Deutschen Rentenversicherung und unterrichtete von 1990 bis 2016 an einer Hochschule für öffentliche Verwaltung das Fach „Rentenberechnung“. Seit 2017 ist er Dozent an der Hochschule Heidelberg. Er ist Fachdozent für eine praxisnahe Wissensvermittlung der Rechtsmaterie der gesetzlichen Rentenversicherung (Sozialgesetzbücher I, IV, VI und X). Dabei geht es schwerpunktmäßig um Themen aus dem Versicherungs- und Leistungsrecht der gesetzlichen Rentenversicherung – insbesondere aber um Minijob, Midijob, Rentenleistungen an Versicherte und Hinzuverdienst bei Renten sowie um die Vorschriften der Rentenberechnung. Rihm ist Mitherausgeber des ehemaligen Fachbuches „Praxis der gesetzlichen Rente“, das Anfang 2018 mit einer vollständigen Neuauflage als Fachbuches zur Altersvorsorge und dem Titel „Der Rentenberater“ auf den Büchermarkt gebracht worden ist. Einem breiten Publikum ist er auch durch seine regelmäßige Mitwirkung bei der Sendung des SWR „Kaffee oder Tee“ zu Fragestellungen aus der Rentenversicherung bekannt.

Roebers Bernd

Bernd Roebers

1967 in Mönchengladbach geboren, seit 1993 glücklich verheiratet, 2 Kinder, 1987 Ausbildung zum Versicherungskaufmann IHK, 1990-1999 Angestellter in einer Versicherungs-Agentur, 1999 Übernahme der Versicherungs-Agentur, 2001 Fernstudium zum geprüften Immobilienmakler – IMI, 2004 Weiterbildung zum Fachberater für Finanzdienstleistungen – IHK, seit 2011 erfolgreich in der Online-Beratung tätig, seit 2015 Coach und Trainer im Bereich Online-Beratung für Finanzdienstleister

Romming Nadine

Nadine Romming

Versicherungskauffrau (IHK), Fachwirtin für Finanzberatung (IHK), Studium Bachelor of Insurance Management (zur Zeit). Seit 2004 selbständig als Mehrfachagentin, seit 2007 umfirmiert zur Versicherungsmaklerin, seit 2007 Dozentin im Bereich Versicherungswesen und Buchführung, Trainerin für Kommunikation und Rhetorik seit 2009.

Sack Manfred

Manfred Sack

Seit 1991 in der Versicherungswirtschaft. Von 1994 bis 1995 führte er als Organisationsleiter erfolgreich einen Versicherungsvertrieb. Am 01.07.1995 erfolgte die Existenzgründung des eigenen Versicherungsbüros welches bis heute mit folgenden Erlaubnissen§34c, §34d, §34f, §34i, besteht. In 1999 erfolgte die Weiterbildung zum Kommunikations- & Schlagfertigkeitstrainer.

Seit 2010 ist Sack Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Arnsberg-Soest.

Ab 2012 setzte er seine Erfahrung als Trainer und Coach in der Entwicklung haptischer Verkaufshilfen für Versicherungsvermittler mit eigenen Produkten wie dem VVV Sack und dem Notfallordner ein.

Seit 2013 bietet Sack regelmäßig Vorträge, Seminare oder Coachings für zahlreiche Versicherungsgesellschaften, Verbände, Akademien und Unternehmen an.

In 2015 erfolgte eine Weiterbildung als „Generationenberater IHK“ Sein Schwerpunkt liegt in der Notfallplanung!

Sarnes Rebekka

Rebekka Sarnes

Seit Juni 2018 IHK-Trainerin und Referentin der DMA. Frau Sarnes besitzt die IHK-Erlaubnis §34d, §34c, §34f und §34i GewO und verfügt über jahrelange Berufserfahrung:

01.05.2004-01.10.2005 Vertriebspartner der Arcapital GmbH

01.05.2008-31.09.2016 Selbständige Wirtschaftsberaterin für Ärzte/Zahnärzte nach § 84 HGB bei der A.S.I Wirtschaftsberatung AG

01.04.2014-31.12.2015 Mentoring/Taskforce von Arztberatern innerhalb der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG 31.09.2016 Ausstieg bei der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG

01.10.2016 Gründung von Arzt im Blick Selbständige Wirtschaftsberaterin und Versicherungsmaklerin nach § 93 HGB 2016 –heute Inhaberin bei Arzt im Blick

01.04.2018 – heute Mitglied im Heilwesennetzwerk RM eG

01.06.2018 – heute IHK-Trainerin, Referentin der DMA im Lehrgang Heilwesenberater, Fach: Arztberatung

01.01.2019 – heute Mitglied in der Medical Network Stiftung

Sawusch Stefanie

Stefanie Sawusch

Frau Sawusch ist Referentin für bAV-Grundsatzfragen in der Beratung der SLPM Schweizer Leben PensionsManagement GmbH.

Sie studierte Versicherungswesen an der TH Köln und Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions mit dem Abschluss Master of Laws. Für komplexe Fragestellungen der bAV ist Frau Sawusch verantwortlich, insbesondere im Rahmen der GGF-Versorgungen und regulatorischer Anforderungen. Zudem ist Sie als Fachreferentin zu diesen Themen bei zahlreichen Veranstaltungen vertreten.

Schaefer Sebastian

Sebastian Schäfer

Betriebswirt bAV (FH), Versicherungskaufmann (IHK), Versicherungsfachwirt (IHK), Spezialist bAV (DVA), Vertriebsunterstützung bAV bei der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH, seit 2012 Trainer für die DMA.

Dr. Schneiderheinze Wolfgang

Dr. W. Schneiderheinze

Schreiber Peter

Peter Schreiber

Versicherungsfachmann (BWV), 18 Jahre selbstständiger Makler im Norden, 5 Jahre Maklerbetreuer bei der Stuttgarter Lebensversicherung, zugel. Versicherungsberater nach §34d mit Schwerpunkt Biometrie (Bearbeitung / Begleitung von BU-Leistungsfällen (55 Fälle bereits erfolgreich abgeschlossen!)

Ehrenamtlicher IHK-Prüfer seit 2001. Trainer / Coach für die IHK / BWV / DMA- für Biometrie und Ausbildung zum Fachmann/-frau für Versicherungsvermittlung (insbesondere verkaufspraktische Prüfungsvorbereitung)

Schwarz Dietmar

Dietmar Schwarz

Beratung und Coaching für die Versicherungswirtschaft

Sterk Roman

Ramon Sterk

Direktionsbeauftragter für bAV bei Canada Life Assurance Europe plc

Ausbildung: Diplom Kaufmann (Univ)

Weiterbildungen: Betriebswirt für bAV (FH) Rentenberaterlehrgang erfolgreich absolviert

Schwerpunkte: Vertriebsunterstützung im Bereich der bAV Strukturierte Durchführung von bAV Projekten Konzipierung und Weiterentwicklung von bAV Services für Unternehmen und Geschäftspartner

Stolzenburg Martin

Martin Stolzenburg

Seit 2018 Betriebswirt (FH) für betriebliche Altersversorgung Dozent, Referent Trainer für bAV-Themen: versicherungsförmige Durchführungswege, Entgeltumwandlungsbedarf, BRSG, Einführung in die bAV (alle Durchführungswege), Konzeption von Vorsorgemodellen für Belegschaften

Tessnow Torsten

Torsten Tessnow

gepr. Vermögensberater (BDV), gepr. Bauspar- und Finanzfachmann (BWB), Finanz- und Immobilienberater seit 1984, Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK zum §34i, zertifizierter Modernisierungsberater, Trainer / Dozent und Seminarleiter für diverse Finanzinstitute mit dem Schwerpunkt Immobilien- und Baufinanzierung seit 1994.

Trautner Andreas

Andreas Trautner

Dozent, Referent Trainer für Krankenversicherung, betriebliche KV und Pflegeversicherung, Fachbereichsleiter KV beim BVSV e.V., Sachverständiger KV, Fach- und Vertriebstrainer

Kurz-Vita

1996 – 2000: Studium Dipl. Sportwissenschaft für Prävention und Rehabilitation

seit 2000: Vertrieb von Finanz- und Versicherungsprodukten (Makler)

seit 2006: Referent, Coach und Trainer für private Krankenversicherung PKV - Beratung und Betreuung von Vertrieben/Maklern/Unternehmen

seit 2010: Dozent für Deutsche Makler Akademie DMA

seit 2015: Fachbereichsleiter Krankenversicherung beim BVSV e.V.

seit 2016: Sachverständiger/Gutachter Krankenversicherung 

Dr. Claudia Veh

Dr. Claudia Veh

Dr. Claudia Veh 

Aktuarin (DAV), Versicherungsmathematische Sachverständige für Altersversorgung (IVS), Rentenberaterin

Director 

Deal Advisory Pensions

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Vienhaus Andreas

Andreas Vienhues

Versicherungskaufmann (IHK), Versicherungsfachwirt (IHK), Bachelor Versicherungswirtschaft (FH)

2005 – 2008: Versicherungskaufmann im Außendienst (Debeka)

2008-2014: Produktmanager Lebensversicherung (uniVersa)

2014 – heute: Vertriebstrainer (uniVersa)

seit 2008: eigene Versicherungs-Agentur für uniVersa

seit 2014 hauptberuflicher Vertriebs-Trainer bei uniVersa Versicherungen, nebenberuflicher Dozent bei BWV Nordbayern-Thüringen

seit 2015 (Kaufmann f. Versicherungen und Finanzen)

Wache Götz

Götz Wache

Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Trainer für Kommunikation und Verhaltenstraining, Mimikresonanz-Trainer, wingwave-Coach, seit 1991 Trainer, Mimikresonanz®-Trainer, Trainer für das emotionale Verkaufsskript (EVS),Vertriebstrainer, Führungskräftecoach.

Kurz - Vita

Götz Wache ist seit mehr als 27 Jahren in der Finanzdienstleistung beheimatet. Berufliche Stationen in Vertriebsgesellschaften und Banken sowie seine Ausbildung zum Fachwirt für Finanzberatung (IHK) bilden das solide Fundament seiner Fach- und Marktkenntnis. Als Trainer ist er auf das "emotionale Verkaufsskript EVS" auf Basis von Mimikresonanz® spezialisiert.

Wagner Marcus

Marcus Wagner

Wehowsky Wolfgang

Wolfgang Wehowsky

Wolfgang Wehowsky war bis zu seinem Ruhestand Ende 2015 Abteilungsdirektor der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg und in dieser Funktion gegenüber dem Vorstand für das Erreichen aller operativen Ziele des Trägers verantwortlich. Daneben engagiert er sich bereits seit 1980 als Fachdozent für eine praxisorientierte Wissensvermittlung der Rechtsmaterie der gesetzlichen Rentenversicherung (Sozialgesetzbücher I, IV, VI, IX und X) im Rahmen der Fort- und Weiterbildung. Schwerpunktthemen sind hier: Rentenrechtliche Zeiten, Rentenleistungen an Versicherte und Hinterbliebene sowie die Rentenberechnung.

Wehowsky ist Verfasser zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften und Mitherausgeber des Fachbuches „Praxis der gesetzlichen Rente“, das Anfang 2018 mit einer Neuauflage als Fachbuches zur Altersvorsorge unter dem Titel „Der Rentenberater“ auf den Büchermarkt gekommen ist. Seit 2009 wirkt Wolfgang Wehowsky als Vorsitzender des Prüfungsausschusses bei der Zulassung von Rentenberatern im Rahmen der Ablegung der theoretischen Sachkunde mit. Einem breiten Publikum ist er auch durch verschiedene fachliche Interviews bei Funk und Fernsehen bekannt.

Welzel Ulrich

Ulrich Welzel

Ehemaliger Banker, Nachlassplaner

Inhaber einer Unternehmensberatung mit der Zielsetzung

  • Verbesserung der Beratungsqualität
  • Erzielung höherer Abschlussquoten
  • Stärkung der regionalen Position von Finanzdienstleistern Trainer für Vorsorgevollmacht + Patientenverfügung (u.a. für Hospizakademien zusammen mit Medizinrechtsanwälten und Palliativmedizinern)

Ehrenamtlich tätig als Notfallseelsorger/Krisenintervention, Sanitäter, Hospizbegleiter, Berater für Vorsorgevollmacht + Patientenverfügung (Caritas Bayern)

Westernmann Marco

Marco Westermann

Nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann studierte Herr Westermann Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln mit den Schwerpunkten Lebensversicherung und betrieblicher Altersversorgung. Im Rahmen seiner anschließenden beruflichen Tätigkeit nahm er verschiedene Fach- und Führungspositionen im Marketing - sowie im bAV-Bereich der Generali Deutschland Gruppe wahr und leitete zuletzt die Abteilung Spezial- und Direktkundenvertrieb bAV der Generali Lebensversicherung AG.

Seit Januar 2013 arbeitet Herr Westermann für die Talanx Pensionsmanagement AG als Koordinator für bAV-Grundsatzfragen. Zudem begleitet er komplexe Kundenprojekte im Bereich der Auslagerung und Ausfinanzierung von Pensionszusagen und Projekte sowie Projekte mit bAV-Bezug. Neben der Tätigkeit als Referent auf Fachtagungen betätigt sich er als Autor verschiedener Fachbeiträge und Bücher zu bAV. Er ist Mitglied des Fachkreises bAV der DMA.

Herr Westermann ist seit über 15 Jahren als Trainer/Dozent/Referent bei verschiedenen Bildungsträgern und im Rahmen diverser Veranstaltungen tätig.  

Wiese Julian

Julian Wise

Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Leiter der Abteilung SUHK, Studium Wirtschaftsrecht, LL.B (aktuell studierend).

Wisgott Stephanie

Stephanie Wisgott

Stephanie Wisgott hilft seit mittlerweile 17 Jahren leidenschaftlich gerne Menschen dabei, Ihre existenziellen Risiken abzusichern. Als Unternehmerin und berufstätige mehrfache Mutter war und ist der Faktor Zeit und Effektivität schon immer ein großes Thema für sie. Durch eine einfache, gezielte Social Media Strategie hat sie mittlerweile über 1.000 Kunden auf- und ausgebaut und dank des Einsatzes von Messenger und Onlineberatung noch zudem massiv an Arbeitszeit gespart.

Seit 2014 hat Stephanie Wisgott über 100 Vorträge und Seminare gehalten und damit vielen Kollegen geholfen, sich ebenfalls einfach digital und modern aufzustellen - und so mehr Zeit für anderes zu haben. Von der Praxis für die Praxis.

Wittmann Anton

Anton Wittmann

Betriebswirt bAV (FH), bAV Advisor, MFC, Coach für Kommunikation und Vertrieb, Spezialist für Immobilienberatung nach § 7 i, h EStG, Lehrer für Kriya Meditation

Wolframsdorf Philipp

Philipp Wolframsdorf

Versicherungskaufmann, B.Sc. (BWL/FH); Spezialist bAV (DVA); staatlich geprüfter Berater bAV (DMA), Vertriebsunterstützung bAV bei der Stuttgarter Vorsorge Management GmbH; Seit 2013 Dozent DMA

Wulf Gerry

Gerry Wulf

bAV-Advisor (FH), Senior bAV-Spezialist (IHK), Fachreferent an der IHK Gera, Beratungsschwerpunkte, Einrichtung, Überprüfung und Neuordnung bestehender Versorgungswerke und Einzelzusagen, Sanierung bestehender Versorgungswerke, Beratung zur Auslagerung von Pensionszusageverpflichtungen, mathematische Bewertung von Pensions- und Jubiläumszusagen.

Zaech Juergen

Jürgen Zäch

Zimmerer Robert

Robert Zimmerer

Bankkaufmann, Versicherungsfachwirt, Generationenberater (IHK), Versicherungsberater § 34d Abs. 2 GewO, Referent und Trainer für die praktische Umsetzung der Generationenberatung, Fachautor zu Themen der Generationenberatung und Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband, INSIGHTS MDI®-Master und ASSESS®-Berater, Mitglied im Dienstleistungsausschuss der IHK München und Oberbayern.

Kurz-Vita

Seit 1980 ist Robert Zimmerer in der Finanzdienstleistung tätig. Davon 7 Jahre Bank und 10 Jahre Erfahrung in der Agentur- und Maklerbetreuung bei marktführenden Versicherungsgesellschaften. Von 1997 bis 2014 war er Geschäftsführer und Gesellschafter eines mittelständischen Versicherungsmaklers. Seit 2015 ist er als Versicherungsberater § 34d Abs. 2 GewO tätig. Parallel dazu, ist er seit 2001 als Berater und Trainer für Produktgeber, sowie Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler tätig. Seit 2008 im Fokus-Thema Generationenberatung.