Mietverwaltung für Wohnimmobilienverwalter - Grundlagen

Aufgaben und Besonderheiten der Mietverwaltung

Die Mietverwaltung übernimmt alle Aufgaben, die sich durch Mieter, Neuvermietung, Nebenkostenabrechnung etc. ergeben. Der Mietverwalter ist somit auch Ansprechpartner für Mieter und Vermieter und befindete sich damit im Spannungsfeld der jeweiligen Interessen. Hierbei gilt es eine Reihe von gesetzlichen Vorgaben zu beachten und umzusetzen. Aktualisieren Sie in diesem Seminar Ihr Wissen und erfüllen Sie anteilig Ihre Weiterbildungspflicht gem. §34c GewO.

Die Teilnehmer:

  • kennen die Aufgaben und gesetzlichen Vorgaben in der Mietverwaltung,
  • erweitern ihr Know-how und damit ihr Dienstleistungsangebot um die Mietverwaltung,
  • können Eigentümern künftig „Service aus einer Hand“ anbieten und diese noch besser an sich binden.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen (Welche Gesetze hat der Verwalter zu berücksichtigen): WEG, BGB, MessEV, MessEG, II BV, GewO…
  • Betreuung der Vermieter
    • Mietabrechnung mit Vermieter
    • Kosten der Verwaltung dokumentieren und abrechnen
    • Bestellung eines Hausmeisters
  • Betreuung der Mieter
    • Bonitätsprüfung der Mietbewerber
    • Betriebskostenabrechnung (hier nur kurz erläutert)
    • Handwerkerbestellung und Abrechnung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

1,5

Preis

69,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

62,10 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Hirschmann - Seminarmanagement
Sandra Hirschmann
0921 / 75758-663

Seminartyp

für Immobilienverwalter (§34c GewO)