Grundlagen Recht für Immobilienmakler - eLearning-Paket

Online-Selbstlernprogramme Rechtliche Grundlagen, Maklerrecht und Grundbuch als Paket

Dieses eLearning-Paket enthält die Online-Selbstlernprogramme Rechtlichge Grundlagen, Maklerrecht und Grundbuch für Immobilienmakler. Es vermittelt anschaulich die allgemeinen rechtlichen Grundlagen für die Geschäftstätigkeit in der Immobilienvermittlung. Neben einem Überblick über die Rechtsordnung in Deutschland und Europa sowie der Bedeutung von wesentlichen Grundbegriffen im Recht lernen Sie die einschlägigen Vorschriften aus dem BGB - insbesondere dem Vertragsrecht - und Besonderheiten beim Immobilienerwerb.

Zudem wird das Maklerrecht im Speziellen skizziert. Sie erfahren welche Rechte und Pflichten die Maklertätigkeit in der Immobilienvermittlung nach sich zieht und welcher Leistungsanspruch sich jeweils für Sie und ihre Vertragspartner aus einem Maklerauftrag ergeben sowie welche Vertragskonstellationen die Chancen auf Provisionszahlungen erhöhen.

Lernen Sie den Aufbau des Grundbuchs und Wissen, das Immobilienmakler in diesem Zusammenhang für Ihre Tätigkeit benötigen. Neben dem Ablauf des Eintragungsverfahrens beinhaltet es die Bedeutung von Eintragungen im Grundbuch und wie sich diese auf die Immobilienvermittlung auswirken. Desweiteren wird in diesem Zusammenhang vermittelt, wie Veränderungen und Löschungen vorgenommen werden und was "Öffentlicher Glaube" bedeutet.

Lernziele

Sie kennen und vertiefen die rechtlichen Grundlagen für Ihre Tätigkeit als Immobilienmakler  und vermeiden mögliche Haftungsansprüche an Sie. Neben allgemeinen Grundlagen zum Vertragsrecht kennen Sie die Besonderheiten beim Immobilienerwerb und sind somit kompetenter Vertagspartner für Ihre Kunden.

Sie kennen die Rechte und Pflichten aus Ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler  und wissen wann Ihnen welche Provisionszahlungen zustehen. Mit der richtigen Auftragsvereinbarung erhöhen Sie die Chancen auf Einkommen. Relevante Pflichten aus dem Wettbewerbsrecht und Datenschutz kennend, vermeiden Sie möglich Rechtsstreitigkeiten und -kosten.

Sie kennen und vertiefen Ihr Wissen zum Aufbau des Grundbuchs, seine einzelnen Bestandteile/Abteilungen und deren Inhalte. Sie können Ihren Kunden kompetent zum Eintragungsverfahren und der Bedeutung von Eintragungen im Grundbuch Auskunft geben. Sie erkennen, welche Eintragungen Sie bei der Immobilienvermittlung berücksichtigen sollten und diese ggf. erschweren.

Mit dem Online-Selbstlernprogramm sind Sie zeitlich und örtlich flexibel und können die Inhalte innerhalb der 12-monats-Lizenz  unbegrenzt wiederholen.

Lerninhalte

          Rechtsgrundlagen Deutschland und Europa

          Allgemeines Vertragsrecht

          Besonderheiten des Immobilienerwerbs

          Maklerrecht in deutschen Gesetzen

          Öffentlich-rechtliche Pflichten

 
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

3

Dauer:  

3.00 Stunden

Preis

177,31 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Hirschmann - Seminarmanagement
Sandra Hirschmann
0921 / 75758-663

Seminartyp

für Immobilienmakler (§34c GewO)