Umgang mit Gesundheitsprüfung und Risikozuschlag in der PKV

Ein Tarifwechsel in der PKV ist meist mit einer erneuten Gesundheitsprüfung verbunden. Das Seminar
befasst sich mit den Hintergründen des Risikozuschlags sowie mit in Frage kommenden Gestaltungsmöglichkeiten und zeigt mögliche Chancen auf.

Die Teilnehmer:

  • erhalten umfassendes Wissen, um im Kundengespräch mit einem drohenden oder bestehenden Risikozuschlag umgehen zu können,
  • erfahren, warum das Gegengestaltungsrecht des Kunden häufig vom Versicherer umgangen wird,
  • lernen, wie sie Kunden proaktiv ihre Möglichkeiten aufzeigen können. 

Inhalte:

  • Umgang mit Gesundheitsprüfung und Risikozuschlag
  • Gesundheitsprüfung als Chance für den Kunden
  • Ergebnis Risikozuschlag – welche Gestaltungen gibt es?
  • Gegengestaltungsrecht
  • Erstantragsauswertung
  • Automatische Risikoprüfung trifft auf manuelle Risikoprüfung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

1

Preis

49,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

44,10 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Tanja Terock - Seminarmanagement
Tanja Terock
0921 / 75758-666

Seminartyp

Seminar ohne weitere Klassifizierung