Rahmenbedingungen und Umstellung des Kerngeschäfts auf Honorar

Honorarberater (DMA) – Modul I

In diesem 1. Teilmodul des Lehrgangs Honorarberater DMA vermitteln wir Ihnen auf Basis einer Fallstudie das aktuelle Marktumfeld, die rechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen, die Optionen im Honorarbereich sowie das Know-how für die Umstellung Ihres Kerngeschäftes auf die neue Welt: die Beratung und Vermittlung von Nettoprodukten.
Sie lernen, Kosten aus bestehenden Versicherungsprodukten und neuen Angeboten herauszulesen und die Kostenstrukturen zu beurteilen. So sind Sie in der Lage, einen entsprechenden Vergleich zwischen Brutto- und Nettopolicen zu erstellen. Sie können Ihren Kunden ein detailliertes mathematisches Gutachten zur Verfügung stellen und erläutern.

Die Teilnehmer:

  • machen sich mit dem aktuellen Marktumfeld, den (steuer-)rechtlichen Rahmenbedingungen und Optionen im Honorarbereich vertraut,
  • lernen, Kostenstrukturen zu beurteilen,
  • erfahren, wie sie einen Vergleich zwischen Brutto- und Nettopolicen erstellen und ihren Kunden ein detailliertes Gutachten bereitstellen.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaftliche Erfordernisse
  • Rechtliche und steuerrechtliche Rahmenbedingungen
  • Optionen im Honorarbereich
  • Rahmenbedingungen und Möglichkeiten
  • Kosten, Kostenmessung und deren Ausweis bei Versicherungsprodukten und Investmentfonds
  • Kosten in Versicherungspolicen
  • Nettoprodukte
  • Nützliche Tools
  • Praxisbeispiel
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

531,00 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas