Vorsorge

Der neue Fachbereich Vorsorge setzt sich aus den Seminaren der bisher individuell aufgeführten Bereiche „Private Vorsorge“, „Kranken-versicherung“ und „Generationenberatung“ zusammen. Das umfangreiche Seminarangebot richtet sich an Makler und Mehrfachagenten, die sich in speziellen Einzelseminaren zielgerichtet und punktuell weiterbilden möchten. Andererseits besteht die Möglichkeit, auch einen Zertifikatslehrgang zu absolvieren, der für die individuelle Außen-darstellung genutzt werden kann.

Seminare

Der demografische Wandel wird in den nächsten Jahren zunehmend unsere Berufs- und Familienwelt verändern. Die Jahrgänge der Baby-Boomer nähern sich
ZUM SEMINAR
Die wirtschaftliche Besicherung für Beamte, Richter und Berufssoldaten erfolgt durch den jeweiligen Dienstherrn. Sie umfasst vor allem die Zahlung
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Dieses Seminar zeigt in anschaulicher Weise, welche Probleme ein Pflegefall aufwirft und welche Lösungsmöglichkeiten der Markt bereitstellt. Um
ZUM SEMINAR
Neu
Die Arbeitskraft ist das höchste Gut, sichert sie doch das Einkommen und damit den Lebensunterhalt. Sie lernen die Grundlagen der Risikoabsicherung
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar erlangen Sie Knowhow, welches Ihnen ermöglicht Unternehmen und deren Angestellte bei der Organisation der Pflege von Angehörigen zu
ZUM SEMINAR
Als Versicherungsmakler treffen Sie bei der Beratung im Bereich der Krankenversicherung auf verschiedene Kundensituationen. Ob ein erstmaliger
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Die Absicherung biometrischer Risiken zählt zu den Königsdisziplinen der Vorsorgeberatung. Für die Qualifizierung im Kundengespräch müssen Sie nicht
ZUM SEMINAR
Als Versicherungsvermittler treffen Sie bei der Beratung der privaten Krankenversicherung auf verschiedene Kundensituationen. Obgleich der erstmalige
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Sie sind Generationenberater und möchten Ihre Kunden auch gezielt bei Fragen zur eigenen Immobilie zielgerichtet beraten? In diesem Seminar behandeln
  • Aufbauseminar
ZUM SEMINAR
Erbrecht ist trocken? Lernen Sie mit Spaß und Begeisterung ein völlig neues Analysepotenzial und platzieren sich im Markt gegenüber Ihren
ZUM SEMINAR
Neu
Die Probleme der GKV sind offensichtlich und für die Kunden deutlich spürbar. Je stärker die Leistungskürzungen in der GKV ausfallen, umso deutlicher
ZUM SEMINAR
Da eine kompetente Beratung zu den Zusatztarifen der PKV nur mit einem tiefen Verständnis für das Sozialversicherungsrecht möglich ist, werden in
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Der Verlust der Arbeitskraft bildet sich in mehrdimensionalen Brennpunkten für den Betroffenen und sein unmittelbares Umfeld ab. Die Lösung dieser
ZUM SEMINAR
Als Berater im Öffentlichen Dienst (DMA) haben Sie vielfache Kenntnisse erworben.IDD konforme Kundenberatung ist oberstes Ziel einer
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Durch die Generationenberatung entwickeln Sie bestehende Beratungs- und Vertriebsstrategien weiter. Sie haben die Chance, durch die
ZUM SEMINAR
Neu
Durch die Novellierung des Versicherungsvertragsgesetzes wurden 2018 auch beim Tarifwechselrecht   neue Spielregeln für die Versicherer eingeführt,
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Dieses Seminar informiert Sie, fachlich fundiert, zu den Leistungen der Pflegestärkungsgesetze speziell des Pflege- und Familienpflegezeitgesetzes,
ZUM SEMINAR
Seit einigen Jahren werden auf dem deutschen Versicherungsmarkt mit der Dread-Disease-, der Grundfähigkeits- und der Erwerbsunfähigkeitsversicherung
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar erkennen Sie warum Sie selbst einen Notfallordner und einen Notfallplan besitzen sollten, aber auch wie Sie Ihre Kunden mit dem
ZUM SEMINAR
Das Seminar ist als Aufbau-Seminar für bereits in der Basis qualifizierte Generationenberaterkonzipiert. Treffen Sie auf Anwender. Stärken Sie mit
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Da eine kompetente Beratung zur PKV nur mit einem tiefen Verständnis für das Sozialversicherungsrecht möglich ist, lernen Sie in diesem Seminar die
ZUM SEMINAR
In den Seminaren „Krankenversicherung - Zusatz-KV I - Die Struktur der GKV in Bezug auf die Zusatz-KV“ und „Krankenversicherung - Zusatz-KV II - Die
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Die Absicherung der Arbeitskraft ist ein zentrales Thema der qualifizierten Kundenberatung. Die staatlichen Absicherungsmöglichkeiten decken das
ZUM SEMINAR
Dieses Seminar für Berufseinsteiger und Vermittler, die sich bisher noch nicht mit der Absicherung biometrischer Risiken auseinandergesetzt haben,
ZUM SEMINAR
Sie lernen in diesem Seminar ein praxisbewährtes und besonderes Beratungskonzept aus dem Rechts- und Versicherungsrahmen kennen. Anhand echter
  • Aufbauseminar
ZUM SEMINAR
Heben Sie sich durch eine generationsübergreifende und zielgruppenorientierte Beratung von Anderen ab. Seien Sie durch die Sensibilisierung für die
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar werden Ihnen unterschiedliche Gesellschaftsformen und die erbrechtlichen Folgen aufgezeigt. Erlernen Sie die Bewertung von
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gibt es für Unternehmen wenn es um die Betriebliche Krankenversicherung geht? Was versteht man unter der
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar geht es um die optimierte Vermögensgestaltung zu Lebzeiten, damit erbrechtliche und erbschaftsteuerliche Zugriffe vermieden werden
  • Aufbauseminar
ZUM SEMINAR
Der Seniorenmarkt ist der Markt der Zukunft. Ältere Menschen machen weltweit einen großen und konstant wachsenden Teil der Bevölkerung aus. Dies
ZUM SEMINAR
Der Seniorenmarkt ist der Markt der Zukunft, dies trifft auch auf den Bereich der Versicherungen zu. Ältere Menschen machen weltweit einen großen und
ZUM SEMINAR
Neu
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die attraktive Zielgruppe der Beamten kompetent beraten. Hierzu ist Spezialwissen im Bereich des Beihilferechts
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Da eine kompetente Beratung zur PKV nur mit einem tiefen Verständnis für das Sozialversicherungsrecht möglich ist, lernen Sie in diesem Lehrgang zum
ZUM SEMINAR
Die Absicherung von biometrischen Risiken setzt ein ganzheitliches Verständnis für wichtige sozialversicherungs- und steuerrechtliche
ZUM SEMINAR
Neu
Es gibt einige Gründe, die bei einer privaten Krankenversicherung zum Streit führen können. Dazu gehören zum Beispiel Obliegenheitsverletzungen, die
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Je nach Kunde ist zu differenzieren, wie die wirtschaftliche Besicherung für die Bereiche Alter, Tod oder Verlust der Arbeitskraft zu erfolgen hat.
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Als Experte Zukunftssicherung Private Vorsorge (DMA) haben Sie vielfache Kenntnisse erworben.Bedarfsgerechte Kundenberatung ist oberstes Ziel einer
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Die demografische Entwicklung führt zu einer deutlich steigenden Zahl an Pflegebedürftigen und sorgt somit für ein enormes Potenzial an
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Eine qualifizierte Beratung ist das eine, aber wie mache ich meine Beratung noch sicherer, um im Leistungsfall Probleme für den Kunden zu vermeiden!
ZUM SEMINAR
Typische Einschränkungen älterer Menschen durch praktische Anwendung erlebbar machen, und in den Beratungsalltag integrieren, ist die erste Aufgabe
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Auf Grund der sich jährlich ändernden Sozialversicherungswerte und der Vielzahl von zu beachtenden Ausnahmen und Besonderheiten im Beratungs- und
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Die gesetzliche Unfallversicherung (GUV) bietet Versicherten für die Bereiche Wegeunfälle, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten Versicherungsschutz.
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Der Altersdurchschnitt der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes liegt deutlich höher als das Durchschnittsalter aller Erwerbstätigen in
ZUM SEMINAR
Während die Berufsunfähigkeitsversicherung inzwischen höchste Priorität bei der Vorsorge genießt, wird häufig übersehen, dass einer Berufsunfähigkeit
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar liegt der Fokus auf den GKV-Versicherten und dem zielgerichteten Einsatz einer Zusatz-KV.Durch die Vielzahl an Möglichkeiten die
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Die demographische Entwicklung mit einer nach wie vor steigenden Lebenserwartung bringt neue Chancen und Herausforderungen im Hinblick auf die
ZUM SEMINAR
Neu
Neben den rechtlichen Aspekten, die zur Durchführung der Testamentsvollstreckung unverzichtbar sind, liegt ein Schwerpunkt des Kompaktstudiums
ZUM SEMINAR
Informationen zur Patientenverfügung (PV) und Vorsorgevollmacht (VV) sind schon lange Teil derqualifizierten Finanzberatung. Im diesem
ZUM SEMINAR
Neu
Die Alters- und Hinterbliebenenabsicherung der Beamten, Richter und Berufssoldaten erfolgt durch den jeweiligen Dienstherrn und umfasst vor allem die
ZUM SEMINAR
Die Absicherung von biometrischen Risiken setzt ein ganzheitliches Verständnis für wichtige sozialversicherungs- und steuerrechtliche
ZUM SEMINAR
Mehr Umsatz im eigenen Kerngeschäft durch mehr Empfehlungen. Sie müssen kein Generationenberater (IHK) sein, sondern das „Prinzip
  • Nur Inhouse buchbar
ZUM SEMINAR
Sie sind ein hoch motivierter zertifizierter Generationenberater (IHK) oder haben eine vergleichbare Weiterbildung?Die vermittelte Theorie während
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Obwohl in Deutschland jedes Jahr durchschnittlich 860.000 Menschen versterben, wird das Thema Krankheit, Tod und Trauer im geschäftlichen Kontext
ZUM SEMINAR
Neu
Beamte haben besondere berufsspezifische Risiken zu tragen. So haften sie beispielsweise für Schäden, die sie imRahmen ihres Dienstverhältnisses
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar stehen Investmentfonds als fachliche Thematik im Mittelpunkt. Ihnen werden zum Einstieg die Grundzüge der Vermögensaufteilung auf
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Vorbei sind die Zeiten, als der Staat noch für eine anständige Rente sorgte. Ohne eine zusätzliche private Altersvorsorge wird die Rente für viele
ZUM SEMINAR
Berater, die mit dem »Prinzip Generationenberatung« operieren, fokussieren sich mit ihrem bereichsübergreifenden Wissen auf die BEWERTUNG und
  • Nur Inhouse buchbar
ZUM SEMINAR
Die Generationenberatung umfasst alle Lebensphasen, Rollen und Anlässe in einem Familienverbund. Es geht nicht nur um die vermeintliche Zielgruppe 50
ZUM SEMINAR
Neu
Das Seminar informiert Sie zur demografischen Entwicklung und dem Risiko der Pflegebedürftigkeit. Fachlich fundiert werden die Veränderungen durch
ZUM SEMINAR
In diesem Seminar liegt der Fokus auf den GKV-Versicherten und dem zielgerichteten Einsatz einer Zusatz-KV. Nutzen Sie Ihr Wissen um mit Produkten
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Neu
Die Pflegeversicherung ist ein Teil der Privaten Vorsorge. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II und III wird die Pflegeversicherung zum 01.01.2017 neu
Zertifikatsverlängerung
ZUM SEMINAR
Mit dem TÜV-zertifizierten Notfall-Manager heben Sie sich vom Wettbewerb ab. Denn Sie bieten ein Aufklärungs- und Beratungskonzept und besonderen
  • Grundlagenseminar
ZUM SEMINAR

Online-Seminare

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Kinder im System der GUV eine medizinische Versorgung,doch was passiert, wenn die Hausfrau unfallbedingt
ZUM SEMINAR
Für die Qualifizierung eines Tarifs der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) wird die Gelbe-Schein-Regelung regelmäßig eingefordert. Doch was verbirgt
ZUM SEMINAR
Das Seminar vermittelt umfassende Kenntnisse zur Hinterbliebenenabsicherung in der Gesetzlichen Rentenversicherung, die oft den Großteil der
ZUM SEMINAR
Neu
Am 30.06.2017 wurden die Inhalte zur IDD-konformen Kundenberatung im Bundestag beschlossen und treten ab dem 23.02.2018 in Kraft. Damit verbunden
ZUM SEMINAR
Die Ausschnittsdeckung besagt, dass niemand einen permanenten Versicherungsschutz über dasstaatliche System der gesetzlichen Unfallversicherung
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Im Sinne der Informationspflichtenverordnung muss der Versicherer ältere PKV-Kunden auf preiswertereTarife hinweisen. Das Seminar zeigt den
ZUM SEMINAR
Neu
Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) regelt die Kapitalanlagemöglichkeiten der Versicherungsunternehmen. Die Anlagen sollen sicher, ertragsreich
ZUM SEMINAR
Die Leben- und Rentenversicherung verliert zunehmend an Marktanteilen gegenüber Fonds und dendamit typischerweise verbundenen Chancen und Risiken am
ZUM SEMINAR
Die Rentenformel der GRV kann als Einstieg in Vorsorgethemen ein hilfreiches Instrument darstellen.Das Seminar zeigt den Teilnehmern, wie sie die
ZUM SEMINAR
Immer auf dem neuesten Stand bleiben, um Kunden bestmöglich zu beraten und auf Deckungslückenund einen Handlungsbedarf aufmerksam machen zu können:
ZUM SEMINAR
Neu
Solvency II mit seinen Mindestkapitalanforderungen und die Zinszusatzreserve sollen für mehr Sicherheit bei Produktgebern sorgen. Doch wie wirken
ZUM SEMINAR
Versicherungsmakler haften für ihr Tun aus der Vermittlungstätigkeit, welche auch die Beratung einschließt. Ein weiteres Haftungspotential ergibt
ZUM SEMINAR
Das zweite Pflegestärkungsgesetz ist zwar schon seit dem 01.01.2016 in Kraft, die wichtigenRegelungen greifen allerdings erst seit dem 01.01.2017.
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Das Alterseinkünftegesetz bildet das Fundament einer optimalen Beratung. Das Seminar behandeltdie Absicherung der biometrischen Risiken Alter, Tod
ZUM SEMINAR
Aktuelle Rechtsprechung in der Kranken- und PflegeversicherungImmer auf dem Laufenden bleiben, um Kunden jederzeit bestmöglich zu beraten: Das
ZUM SEMINAR
Neu
Ein Tarifwechsel in der PKV ist meist mit einer erneuten Gesundheitsprüfung verbunden. Das Seminarbefasst sich mit den Hintergründen des
ZUM SEMINAR
Das Seminar beleuchtet die Absicherung der Arbeitskraft, die im Beamtenrecht an den Beamtenstatus gekoppelt ist, und zeigt den Teilnehmern, wie der
ZUM SEMINAR
Dank der steigenden Geburtenrate in Deutschland gewinnt die Mütterrente zunehmend an Bedeutung. Das Seminar bespricht die wichtigsten Aspekte der
ZUM SEMINAR
Neu
„Gibt es bei der Erbschaftssteuer eine Sparmöglichkeit?“ Ja, es gibt Möglichkeiten der steuerlichen Regelung. Sie erlernen in diesem Online-Seminar
ZUM SEMINAR
Das Seminar vermittelt die Grundlagen des kurzfristigen Vermögensaufbaus bei Kunden um und ab50 Jahren. Dabei geht es auch auf den Umgang mit
ZUM SEMINAR
Ein Tarifwechsel in der PKV bringt in der Regel eine Gesundheitsprüfung mit sich. Das Seminarerläutert die Hintergründe und zeigt den Teilnehmern,
ZUM SEMINAR
Versorgungswerke sind Sondersysteme für kammerfähige Berufe, die unter anderem eine wirtschaftlicheAbsicherung bei Verlust der Arbeitsfähigkeit
ZUM SEMINAR
Durch die steigende Geburtenrate in Deutschland ist die Thematik der Kinderabsicherung aktueller denn je. Das Seminar gibt einen Überblick über die
ZUM SEMINAR
Neu
Um in der Vorsorgeberatung für alle Fragen rund um die Vererbbarkeit von Versicherungsprodukten gewappnet zu sein, empfiehlt sich ein grundlegendes
ZUM SEMINAR
Die klassische Leben- und Rentenversicherung hat aufgrund ihrer Garantieverzinsung und der damit verbundenen Anlagepolitik in den letzten Jahren am
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Die grundsätzlichen Möglichkeiten der Zielgruppenberatung 18+ stehen im Fokus dieses Seminars, das vor allem die Zielgruppe der Kunden, die studieren
ZUM SEMINAR
In vielen Fällen bringt ein Neugeschäft das Thema „Umdecken“ mit sich. Das Seminar vermitteltden Teilnehmern wertvolle Kenntnisse, um Haftungsrisiken
ZUM SEMINAR
Durch die zahlreichen in den Medien verbreiteten Vorurteile ist die Thematik der Riesterrente in den Hintergrund gerückt. Das Seminar erläutert,
ZUM SEMINAR
Neu
Beamte als Staatsdiener unterliegen dem Beamtenrecht. Das Seminar erläutert, wie sich dieseBerufsgruppe von den Arbeitnehmern unterscheidet, und geht
ZUM SEMINAR
Rund um die Anforderungen der Zielgruppe 30+ in der Phase der Familiengründung und des Auf- und Ausbaus von Vermögenswerten beleuchtet das Seminar
ZUM SEMINAR
Durch die regelmäßigen Beitragsanpassungen in der PKV zahlen Versicherte inzwischen oft um biszu 40% höhere Beiträge. Das Seminar bespricht die
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Beamte als Staatsdiener unterliegen dem Beamtenrecht. Das Seminar erläutert, wie sich diese Berufsgruppe von den Arbeitnehmern unterscheidet, und
ZUM SEMINAR
Neu
Die Vermittlung umfassenden Grundlagenwissens rund um die bKV ist das Ziel dieses Seminars. Dabei beleuchtet es mögliche Bedarfsfelder und liefert
ZUM SEMINAR
Für Kunden mit gewissen Berufsgruppen kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sehr teuer werden. Das Seminar beleuchtet, warum die
ZUM SEMINAR
Die Vermittlung umfassenden Grundlagenwissens rund um die bKV ist das Ziel dieses Seminars. Dabei beleuchtet es mögliche Bedarfsfelder und liefert
ZUM SEMINAR
Neu
Das Alterseinkünftegesetz stellt die Basis einer optimalen Kundenberatung dar. Das Seminar geht aufdie unterschiedlichen Handlungsempfehlungen ein,
ZUM SEMINAR
Das Seminar vermittelt umfassende Kenntnisse zur Hinterbliebenenabsicherung in der Gesetzlichen Rentenversicherung, die oft den Großteil der
Durchführungsgarantie
ZUM SEMINAR
Wie kaum ein anderes Vorsorgeprodukt spaltet die Dread-Disease-Versicherung bzw. der Schwere-Krankheiten-Schutz die Vermittlerschaft. Das Seminar
ZUM SEMINAR
Das Alterseinkünftegesetz bildet das Fundament einer optimalen Beratung. Das Seminar behandeltdie Absicherung der biometrischen Risiken Alter, Tod
ZUM SEMINAR
Neu
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Kundenspezifisch eingesetzt eröffnet das Bild der BU-TreppeBeratungsansätze zu allen Vorsorgethemen. Das
ZUM SEMINAR
Rund um die optimale Arbeitskraftabsicherung für den Kunden vermitteln die drei Online-Seminaredie wichtigsten Kenntnisse zu
ZUM SEMINAR
Die Leben- und Rentenversicherung verliert zunehmend an Marktanteilen gegenüber Fonds und dendamit typischerweise verbundenen Chancen und Risiken am
ZUM SEMINAR
Neu

Selbstlernprogramme

In dieser WBT-Reihe erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Altersvorsorge. Die Reihe besteht aus 11 einzelnen WBTs, die jeweils mit einem
ZUM SEMINAR
In diesem WBT erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das System der deutschen gesetzlichen Sozialversicherung.Wenn Sie das WBT durchgearbeitet
ZUM SEMINAR
In diesem WBT erhalten Sie einen weitreichenden Einblick in das System des privaten Vorsorgemanagements.Wenn Sie das WBT durchgearbeitet haben,
ZUM SEMINAR
In diesem WBT erhalten Sie einen weitreichenden Einblick in die Grundlagen des Erbens und Vererbens. Als Berater haben Sie ständig mit Gesetzen,
ZUM SEMINAR

In Kürze