Rechtsgrundlagen und Maklerrecht

Rechte und Pflichten des Versicherungsmaklers

In diesem Seminar werden die notwendigen rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für den dauerhaft erfolgreichen Betrieb eines Maklerunternehmens vermittelt. Zudem erhalten die Teilnehmer wichtige Tipps und Hinweise zum professionellen Umgang mit Kundenbeziehungen und der fairen Verhandlungsweise mit Produktpartnern.

Inhalte:

  • Einführung und Grundlagen
  • Erlaubnispflicht und Registrierung
  • Die Rechtsstellung des Versicherungsmaklers im Handels- und Versicherungsrecht
  • Pflichten des Versicherungsmaklers
  • Maklervertrag, Maklervollmacht und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Haftung und Haftungsmanagement
  • Vergütung, Courtage, Anforderungen an Courtagezusagen, Honorar
  • Kooperationen mit Maklern, Pools und Untervermittler
  • Firmen- und Wettbewerbsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Nachfolge bei Versicherungsmaklerunternehmen
  • Bestandsbewertung und Bestandskauf/-verkauf
  • Ausblick
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

531,00 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Bönisch - Seminarmanagement
Daniela Bönisch
0921 / 75758-662

Seminartyp

Seminar der Qualifikation