Experte Betriebliche Altersversorgung (DMA)

Die Direktversicherung und die Pensionskasse gehören zu den beliebtesten Formen der betrieblichen Altersversorgung. Sie erhalten in diesem Lehrgang einen intensiven Einblick in die steuerlichen, arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen einer Entgeltumwandlung mit dem Produktschwerpunkt Direktversicherung. Sie lernen alle wichtigen Aspekte kennen und können sach- und kundengerecht beraten. Für Leistungsträger und Führungskräfte empfiehlt sich eine Unterstützungskasse als ideale Aufbauversorgung. Sie erhalten auch hier eine qualifizierte Einführung in die Besonderheiten einer arbeitgeberfinanzierten bAV und erlernen solides Fachwissen zur kongruent rückgedeckten Unterstützungskasse. Sie lernen das Grundprinzip der Pensionszusage, die versicherungsförmigen Ausfinanzierungsmöglichkeiten und deren bilanzielle Auswirkungen kennen und Sie erfahren die wesentlichen Besonderheiten der Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung.

 

Hier finden Sie die Einzeltermine in der Übersicht:

Modul I:
07. - 08.08.2018 im Rhein-Main-Gebiet
18. - 19.09.2018 in Hamburg
17. - 18.10.2018 in München

Modul II:
29. - 30.08.2018 im Rhein-Main-Gebiet
16. - 17.10.2018 in Hamburg
13. - 14.11.2018 in München

Modul III:
26. - 27.09.2018 im Rhein-Main-Gebiet
07. - 08.11.2018 in Hamburg
04. - 05.12.2018 in München

🡡 NACH OBEN

Weiterbildungsstunden nach IDD

39

Dauer:  

6 Tage

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Bönisch - Seminarmanagement
Daniela Bönisch
0921 / 75758-662

Seminartyp

Qualifikation mit Zertifikat DMA