Immobilienmakler/in (IHK)

Kunden schätzen die Sachkunde Ihrer Berater, auch beim Kauf und Verkauf von Immobilien. Dieses Seminar richtet sich an alle Einsteiger, Aufsteiger, Neueinsteiger und „alte Hasen“, die auch auf ihrer Visitenkarte ihre Qualität zum Ausdruck bringen möchten. Grenzen Sie sich vom Markt ab und qualifizieren Sie sich. Der Lehrgang vermittelt die allgemeinen rechtlichen, steuerrechtlichen und volkswirtschaftlichen Grundlagen für Immobilienmakler. Zusätzlich lernen Sie die einschlägigen Gesetzesvorschriften aus dem Maklerrecht, der Grundbuchordnung, dem Mietrecht, Baurecht und der Bauordnung kennen.

 

  • Immobilie als Produkt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Mietrecht
  • Baurecht und Bauordnung Grundbuch
  • Maklerrecht
  • Gewerberecht und Wettbewerbsrecht
  • Steuern für Immobilienmakler und Immobilieneigentümer
  • Marketing
  • Verkaufspraxis
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienbewertung

 

1. Modul: Rechtliche Grundlagen (u.a. Rechtliche Grundlage für Immobilienmakler, Maklerrecht, Grundbuch)
16.-18.07.18

 
2. Modul: Rechtliche Grundlagen (u.a. Rechtliche Grundlagen des Baurechts, Mietrecht, Allgemeines Steuerrecht)
27.-29.08.18

 
3. Modul: Die Immobilie und sein Wert
24.-26.09.18


4. Modul: Das Maklerunternehmen
15.-17.10.18

 
5. Prüfung:
Termin in Planung


 

🡡 NACH OBEN

Weiterbildungsstunden nach IDD

72

Dauer:  

3 Tage

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Hirschmann - Seminarmanagement
Sandra Hirschmann
0921 / 75758-663

Seminartyp

Qualifikation mit Zertifikat IHK