Transportversicherung

Ohne Transportversicherung gibt es keinen Handel. Auf allen Transportwegen unterliegen die transportierten Sachen dem Risiko abhanden zu kommen, beschädigt oder unbrauchbar zu werden. Welche Risiken im Binnen- und Außenhandel zu unterscheiden und welche internationalen Lieferbedingungen zu beachten sind, vermittelt dieses Seminar ebenso wie Grundformen der Gefahrtragung in der Warenversicherung, die für eine professionelle Beratung notwendig sind.

  • Teilnehmer im Transportversicherungsmarkt
  • Risiken im Binnen- und Außenhandel
  • Einführung in das deutsche Transportrecht
  • Internationale Lieferbedingungen (INCOTERMS)
  • Begriff und Wesen der Transportversicherung
  • Verkehrshaftung und Verkehrshaftungsversicherungen
  • Grundformen der Gefahrtragung in der Warenversicherung
  • Versicherte Interessen
  • Versicherungsnehmer und Versicherte
  • Policenarten und deren wesentliche Inhalte
  • optimale Ausgestaltung einer Warenversicherung
  • Sonderzweige der Transportversicherung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

6,5

Dauer:  

1.00 Tag

Preis

295,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

265,50 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Seminartyp

Seminar ohne weitere Klassifizierung