Einstiegsseminarreihe zu Investmentprodukten

Investmentfonds als Instrumente für die Altersvorsorge sind lediglich Verpackungen – in ihnen sind Aktien, Anleihen und/oder Derivate verpackt.

Teile seiner Erträge erwirtschaftet ein Makler/in aus der Beratung von Altersvorsorgeprodukten. Diese sind im Grundsatz von Produktanbietern wie Lebensversicherungen oder Fondsgesellschaften vorgefertigt oder sie sind vom Makler/in klientenzentriert aus der großen Vielfalt von (Einzel)Investmentprodukten zusammenzustellen.
Um also Investmentprodukte wirksam und effektiv beraten zu können, ist es notwendig, ein Grundverständnis hierfür zu entwickeln. Nur auf diese Weise kann sich der Makler/in als Fachexperte/in gegenüber den Klienten profilieren, das Vertrauen weiter vertiefen und die Klienten näher an sich binden.

Die Seminarreihe richtet sich an:

  • Jungmakler/innen, die bisher nur vorgefertigte Investmentlösungen verkaufen und sicherer im Thema Investmentfonds werden wollen
  • bereits wirtschaftlich erfolgreiche Makler/innen, die sich vertiefendes Wissen für ihre Klienten aneignen wollen, um noch zielgerichteter beraten zu können
  • Makler/innen, die bisher nur sporadisch Investment-Lösungen verkauft haben
  • Makler/innen, die sich zur Beurteilung der Geeignetheit für ihre Klienten vertiefendes Wissen aneignen wollen
  • Makler/innen, die ihr Altersvorsorgegeschäft ausbauen wollen

Diese Seminarreihe besteht aus 3 Modulen, die auch einzeln gebucht werden können:

Modul I: Grundlagen Aktien, Anleihen und Investmentfonds am 19.05.19 von 14:00 - 15:30 Uhr
Modul II: Anlageklassen und Fondsbezeichnungen am 22.05.19 von 14:00 - 15:30 Uhr
Modul III: Anlegertypen und Risikoklassen am 29.05.19 von 14:00 - 15:30 Uhr

🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Weiterbildungsstunden nach IDD

4,5

Preis

184,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Stumpf - Seminarmanagement
Nathalie Stumpf
0921 / 75758-664

Seminartyp

Seminar ohne weitere Klassifizierung