IDD-Leitfaden

Sind Ihnen bereits die wichtigsten gesetzlichen Regelungen der Versicherungsvertriebsrichtline, kurz IDD, bekannt?

  • Definition von Vertriebstätigkeiten.
  • Honorarberatung gestrichen.
  • Direktversicherer und Vergleichsportale im Wesentlichen mit einbezogen.
  • Regelungen gelten für alle Vertriebskanäle.
  • Mindeststandards für vertrieblich Tätige in der Weiterbildung mit einer jährlichen Weiterbildungsverpflichtung gesetzt, damit auch Weiterbildungsverpflichtung für Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen und Gewerbebetrieben.
  • Keine Fortbildungspflicht für produktakzessorische Nebentätigkeitsvermittler und deren Beschäftigte, die ausschließlich für einen Versicherer tätig sind.
  • Keine Doppelberatung mehr notwendig.
  • Rechtliche Beratungsmöglichkeit von Arbeitnehmern im Bereich der BAV möglich durch Makler.
  • Verzicht auf Beratungs- und Dokumentationsverpflichtung durch Versicherungsnehmer auch in Textform möglich.
  • Definition von Prozessen und Verfahren zur Entwicklung (Produktfreigabeverfahren) und Controlling von Zielgruppen relevanten Produkten.
  • Öffentliche Sanktionsmöglichkeiten.
  • Prüfung von geordneten Vermögensverhältnissen bei Mitarbeitern im Innendienst von Versicherungsunternehmen.

 

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Demo-Version.


Unseren Leitfaden können Sie auch als Mehrfach- oder Unternehmenslizenz erwerben. Aktualisierungen sind selbstverständlich kostenlos enthalten, denn wichtige Fragen zur Umsetzung des Gesetzes sind zurzeit noch in Arbeit.


Gerne erstellen wir Ihnen ein exklusives und individuelles Angebot! Bitte kontaktieren Sie uns hierfür.

🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Dauer:  

1.00 Stunde

Preis

297,50 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Tanja Terock - Seminarmanagement
Tanja Terock
0921 / 75758-666