Funktionsweise kapitalmarktorientierter Produkte für die bAV und pAV

Mit theoretischem Fachwissen in der Praxis glänzen - ein Online Spezial Seminar

Das Online-Seminar „Funktionsweise kapitalmarktorientierter Produkte für die bAV“ stellt für alle Personen, die sich mit der Thematik der bAV beschäftigen ein wertvolles, unabdingbares und umfassendes Seminar dar, welches es momentan in dieser Form nur bei der DMA gibt.
Dieses Online-Seminar befasst sich in viereinhalb Stunden (3 * 90 Minuten) mit zwei großen Themenblöcken.
Der erste Teil beschäftigt sich mit den Funktionsweisen von klassischen Produkten.
Davon ausgehend, dass die Teilnehmer mit klassischen Produkten gut vertraut sind, wird dieser Part eher kurzgehalten. In diesem Abschnitt werden sowohl die Probleme als auch die besonderen Stärken klassischer Produkte im aktuellen Umfeld herausgearbeitet, um so die wesentliche Idee hinter den Produkten der „Neuen Klassik“ zu erklären und für diese zu motivieren. Zusätzlich wird in diesem Teil die Funktionsweise von Produkten mit Wahlrecht auf Indexbeteiligung ausführlich erläutert und auf die Fragen eingegangen, wo die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Tarife dieser Produktkategorie sind. Zum Abschluss dieses Ersten Teils werden noch auf die Produkte angelsächsischer Bauart (Unitised With Profit Produkte, UWP) betrachtet.
 
Der zweite Teil befasst sich mit den verschiedenen Varianten von Hybridprodukten.
Es wird mit den grundsätzlichen Ideen von statischen Hybridprodukten gestartet und dann auf die Grundidee von CPPI und die Funktionsweise von dynamischen Hybridprodukten eingegangen. Im Bereich der Hybridprodukte gibt es mittlerweile eine Reihe von Weiterentwicklungen und Spezialvarianten, auf die hier ebenfalls eingegangen wird. Hierbei spielen z.B. Mischformen zwischen statischen und dynamischen Hybridprodukten sowie dynamische Hybridprodukte ohne Garantiefonds (oder I-CPPI-Produkte) eine wichtige Rolle. Zum Abschluss werden die Ausgestaltungsvarianten wie z.B. Höchststandsabsicherungen erläutert, wie sie in der bAV häufig zum Einsatz kommen.
Selbstverständlich wird auch darauf eingegangen, „worauf in der Beratung besonders geachtet werden muss bzw. erhalten die Teilnehmer wesentliche Hinweise, auf die sie als Makler achten müssen“.

Glänzen Sie mit theoretischem Fachwissen in der Praxis  - ein Online Spezial Seminar.

Sie

  • erlangen einen sehr genauen Überblick über die Funktionsweise kapitalmarktorientierter bAV-Produkte
  • erlangen tiefgehendes Spezialwissen welches Sie in Ihrer bAV-Beratung nutzen können
  • erfahren worauf in der Beratun, bei den jeweiligen Produkten geachtet werden muss

Inhalte:

  • Funktionsweisen von klassischen Produkten
  • Probleme und Stärken klassischer Produkte im aktuellen Umfeld
  • Idee hinter den Produkten der „Neuen Klassik“
  • Funktionsweise von Produkten mit Wahlrecht auf Indexbeteiligung
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschiedener Tarife dieser Produktkategorie
  • Produkte angelsächsischer Bauart (Unitised With Profit Produkte, UWP)
  • verschiedene Varianten von Hybridprodukten
  • statischen Hybridprodukten
  • Grundidee von CPPI und die Funktionsweise von dynamischen Hybridprodukten
  • Weiterentwicklungen und Spezialvarianten
    • z.B. Mischformen zwischen statischen und dynamischen Hybridprodukten
    • dynamische Hybridprodukte ohne Garantiefonds (oder I-CPPI-Produkte)
    • Ausgestaltungsvarianten wie z.B. Höchststandsabsicherungen
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

4,5

Preis

229,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

206,10 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Bönisch - Seminarmanagement
Daniela Bönisch
0921 / 75758-662

Seminartyp

Zertifikatsverlängerung