BU im Alterseinkünftegesetz – Vor- & Nachteile

Das Alterseinkünftegesetz bildet das Fundament einer optimalen Beratung. Das Seminar behandelt
die Absicherung der biometrischen Risiken Alter, Tod und Verlust der Arbeitskraft in Form einer
Erwerbsminderungs- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.
 

Die Teilnehmer:

  • befassen sich mit den unterschiedlichn staatlichen Vorgaben an Förderung und Leistung, die je nach Kundentyp zu unterschiedlichen Handlungsempfehlungen im Segment der biometrischen Risiken führen können,
  • lernen ihr Wissen zum Alterseinkünftegesetz noch gezielter in Beratungsgesprächen anzuwenden.

Inhalte:

  • die staatlichen Förderungen im Alterseinkünftegesetz
  • steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Handhabung im Leistungsfall
  • Gesamtbetrachtung für eine kundenadäquate Empfehlung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

0,75

Preis

39,00 €


gefördert durch den Förderverein

10% Nachlass

35,10 €

für Vermittler mit Anbindung zu einem aktiven Fördermitglied

Vorgehensweise:

  1. Gewünschten Termin auswählen
  2. Zum Warenkorb
  3. Förderer auswählen
  4. IHK Vermittler-registernummer eingeben
  5. Buchungsprozess fortsetzen
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Tanja Terock - Seminarmanagement
Tanja Terock
0921 / 75758-666

Seminartyp

Seminar ohne weitere Klassifizierung