Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Grundlegende Inhalte und Besonderheiten

Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) hat die Bundesregierung (18. Legislaturperiode) die umfassendste Reform der bAV seit Einführung des Betriebsrentengesetzes 1974 auf den Weg gebracht. Das Gesetz, das zum 01.01.018 in Kraft tritt, zielt darauf ab, die betriebliche Altersversorgung insbesondere auch in kleinen und mittleren Unternehmen stärker zu verbreiten. Wesentliches Element ist das Sozialpartnermodell, das erstmalig eine reine Beitragszusage ermöglicht, und künftig neben die bisherige bAV tritt.
Sie erhalten in diesem Seminar einen intensiven Einblick über den aktuellen Verbreitungsgrad der betrieblichen Altersversorgung in kleinen und mittleren Unternehmen, der Intention des Gesetzgebers und den wesentlichen Inhalten des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG). Sie lernen alle wichtigen arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Neuerungen in der betrieblichen Altersversorgung sowie die wesentlichen Inhalte des „Sozialpartnermodells“ kennen.

Die Teilnehmer:

  • lernen alle wichtigen arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Neuerungen in der betrieblichen Altersversorgung kennen
  • machen sich mit den Inhalten des „Sozialpartnermodells“ vertraut
  • können das erworbene Wissen zukünftig gezielt in ihre vertriebliche Tätigkeit integrieren

Inhalte:

  • Allgemeine Einführung ins Thema
    • Durchdringung der bAV bei kleinen und mittleren Unternehmen
    • Intention und Ziele des Gesetzgebers
  • Die zwei großen Maßnahmenpakete
    • Verbesserte steuer- und sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen
      • Erweiterung des steuerfreien Dotierungsrahmens
      • Förderbeitrag für „Geringverdiener“
      • Schonung bei der Grundsicherung u.a.
    • Das Sozialpartnermodell
      • Reine Beitragszusage
      • Tarifexklusivität
      • kein Insolvenzschutz u.a.
    • Sozialpartnerrente und bestehende Systeme der bAV
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

6,5

Dauer:  

1.00 Tag

Preis

295,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Bönisch - Seminarmanagement
Daniela Bönisch
0921 / 75758-662

Seminartyp

Zertifikatsverlängerung