Einführung in die Industrielle Sachversicherung

Gewerbliche & Industrielle Sachversicherung – Modul III

In diesem Seminar lernen Sie die die Systematik, den Aufbau und die Probleme industrieller
Sachversicherungen kennen. Ihnen werden die Besonderheiten vermittelt, die es zwischen
gewerblicher und industrieller Sachversicherung in der Tarifierung und Vertragsgestaltung
gibt und wie Sie Ihren Kunden entsprechende Lösungen anbieten können. Sie vertiefen so Ihr
Wissen und werden durch den großen Praxisbezug zum Spezialisten auf diesem Gebiet. Besprechen
Sie gemeinsam Themen wie Brandschutz, Wertzuschlagsklausel, Allgefahrenversicherung oder
Rückversicherung. Gfeifen Sie dabei immer wieder auf Schadenbeispiele zurück und nehmen Sie
neue Erkenntnisse für Ihre tägliche Praxis mit.

Die Teilnehmer:

  • lernen die Besonderheiten zwischen gewerblicher und industrieller Sachversicherung
    in der Tarifierung und Vertragsgestaltung kennen,
  • verinnerlichen, wie sie ihren Kunden entsprechende Lösungen anbieten können.

Inhalte:

  • Vertragsformen
  • Unterschied zu den gewerblichen Verträgen
  • Tarifierung
  • Versicherte Sachen und Interessen
  • Brandschutz
  • Wertzuschlagsklausel
  • Spezielle Klauseln
  • Stichtags-Versicherung
  • Allgefahrenversicherung
  • Beteiligungen
  • Layerdeckungen
  • Rückversicherung
  • Schadenbeispiele
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas