Umwelthaftpflichtversicherung und Umweltschadenversicherung

Betriebliche Haftpflichtversicherung – Modul II

Das Umweltrisiko ist ein bedeutender Risikofaktor für Unternehmen. Selbst die kleinsten Zwischenfälle
können schnell weitreichende Folgen erlangen. Lernen Sie in diesem Seminar den Versicherungsbedarf
Ihrer Kunden und Verkaufsargumente im Bereich der Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung kennen.
Sie werden systematisch und prägnant über die relevanten Haftungsnormen sowie den Versicherungsschutz
informiert und profitieren von den Erfahrungen ausgewiesener Experten und zahlreicher Fallbeispiele.

Die Teilnehmer:

  • den Versicherungsbedarf ihrer Kunden und Verkaufsargumente für Umwelthaftpflicht- und
    Umweltschadenversicherungen kennen,
  • wie sie durch Lösungsmöglichkeiten in Form von Versicherungen für ihre Kunden unverzichtbar werden,
  • wie sie diesen Wissensvorsprung aktiv in ihren Kundengesprächen nutzen.

Inhalte:

  • Typische Umweltschäden mittelständischer Unternehmen
  • Zivilrechtliche Haftung für Umweltschäden: BGB, WHG u.a.
  • Öffentlich-rechtliche Haftung für Umweltschäden: POR, USchadG, BBodSchG
  • AHB und Umwelthaftpflicht-Modell
  • Umwelthaftpflichtversicherung
  • Umweltschadensversicherung
  • Möglichkeiten der Risikoabschätzung
  • Informationsquellen: 
  • Verkaufsargumente, Deckungssummen und Prämienbedarf
  • Fallstudien anhand realer oder fiktiver Schadenfälle
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas