D&O- und Vermögensschadenversicherung

Betriebliche Haftpflichtversicherung – Modul III

Die Geschäftsführer haben in den Angelegenheiten der Gesellschaft die Sorgfalt eines ordentlichen
Geschäftsmannes anzuwenden. Sofern sie ihre Obliegenheiten verletzen, haften sie der Gesellschaft
gegenüber für den entstandenen Schaden. In diesem Seminar werden Sie für die D&O-,
Vermögensschadensversicherung aber auch ergänzende Rechtsschutzversicherungen sensibilisiert und
systematisch über die relevanten Organhaftungen sowie das Konzept und die Wirkungsweise des
Versicherungsschutzes informiert. Wie Sie Unternehmensleiter und Vorstände wirksam absichern,
vermittelt dieses Training anhand vieler Beispiele.

Die Teilnehmer:

  • lernen, wie sie Unternehmensleiter und Vorstände wirksam absichern,
  • vertiefen ihr Wissen rund um die D&O-Versicherung und die D&OSchadensabsicherung,
  • erfahren, wie sie Geschäftsführern mit ergänzenden Auskünften gegenübertreten.

Inhalte:

  • Haftungssituationen
  • Besonderheiten der Haftung in der AG, GmbH, Genossenschaft und im Verein
  • Interessenlagen und Wirkungsweise der D&O-Versicherung
  • D&O-Schadenregulierung
  • Persönlicher gesetzlicher Selbstbehalt und Versicherbarkeit
  • Ergänzende Rechtsschutzversicherungen und deren Grundlagen
  • Vermögensschaden-Rechtsschutzversicherung
  • Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
  • Zielgruppen und Sozien
  • Haftungssituationen
  • Vorwärts- und Rückwärtsversicherung
  • Leistungen, Umfang, Ausschlüsse, Klauseln
  • Versicherungsfall und Anspruchserhebung
  • Nutzen für den Kunden
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas