Sichere Prozesse in der bAV

Sichere Umsetzung der bAV bei HR

Die vom Gesetzgeber geforderten Aufklärungs- und Hinweispflichten sind in den Personalabteilungen kaum bekannt.
Dieses Seminar bietet Ihnen sichere Prozessbausteine in der Verwaltung der bAV und damit neue Wege zum Kunden. Durch entscheidendes bAV-Wissen, etwa im Portierungs- und Personalprozessmanagement, minimieren Sie Risiken auf Seiten der zu betreuenden Arbeitgeber und bei Ihnen als Berater. Anhand ausgewählter Störfälle und Veränderungen von Personalereignissen lernen Sie, bAV sicher zu verwalten.
Die Neuerungen und notwendigen Anpassungen in der Beratung durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz finden entsprechende Berücksichtigung.

Die Teilnehmer:

  • erwerben vielfältige Kenntnisse, die ihnen die Verwaltung ihrer bAV-Kunden erleichtern
  • lernen die Neuerungen und Anpassungen in der Beratung durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz kennen
  • erfahren, wie sie die Risiken sowohl auf Seiten der Arbeitgeber als auch bei sich als Makler minimieren

Inhalte:

  • Durchführungswege bAV mit Umsetzungs- und Finanzierungsformen
  • Was gilt es wirklich zu wissen, wenn Sie professionelle/r Berater/-in für bAV sein wollen
  • Tarifverträge, Sozialpartnermodelle und Mindestlohnthematik
  • Personalprozesse in der betrieblichen Altersversorgung – welche Rolle spielen diese für die Auswahl des bAV-Beraters/Partners es bAV-Beraters/Partners (Beispiele hierfür):
    • Ausscheiden von Mitarbeitern mit bAV-Zusage
    • Schuldrechtliche Übernahme und Deckungskapitalübertragung
    • Kündigung einer bAV aus Sicht von Vermittlern und Versicherern
    • Ausscheiden von Mitarbeitern mit bAV-Zusage
    • Schuldrechtliche Übernahme und Deckungskapitalübertragung
    • Kündigung einer bAV aus Sicht von Vermittlern und Versicherern

🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

6,5

Dauer:  

1.00 Tag

Preis

295,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Bönisch - Seminarmanagement
Daniela Bönisch
0921 / 75758-662

Seminartyp

Zertifikatsverlängerung