Sachversicherungen und deren Besonderheiten

Land- und Forstwirtschaft – Modul III

Im Bereich der Land- und Forstwirtschaft bestehen  neben dem Grundbesitz neben dem Grundbesitz
häufig große Vermögenswerte. Was für Vermögenswerte dies sein können und wie Sie diese
kundenorientiert versichern ist u.a. Thema diesen Seminars.

Aber auch die Folgen von Naturkatastrophen machen vor landwirtschaftlichen Gebäuden nicht halt.
Trotzdem sind viele Landwirte nur mit einer Feuerversicherung ausgestattet. Auch sind die
Arbeitsabläufe auf dem Hof immer mehr von Maschinen gesteuert. Eine Elektronikversicherung und
die Versicherung von Arbeitsmaschinen wären somit angebracht, fehlen aber auf vielen Höfen.
Dies sind nur einige Beispiele. Welche weiteren Gefahren in der Land- & Forstwirtschaft lauern
und wie Sie diese zum Wohle Ihrer Kunden absichern können wird an den beiden Seminartagen behandelt.

Die Teilnehmer:

  • erwerben anhand praxisnaher Schadenbeispiele tiefe Kenntnisse zu den Sachversicherungen,
  • lernen die Gefahren in der Land- und Forstwirtschaft kennen und erfahren, wie sie diese zum Wohle
    ihrer Kunden absichern können,
  • erhalten Ratschläge zu den Versicherungsformen spezieller Vermögenswerte.

Inhalte:

  • Gebäudeversicherung
  • Elektronikversicherung
  • Versicherungsmöglichkeiten von Arbeitsmaschinen
    • Stationäre Arbeitsmaschinen
    • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen
  • Besonderheiten der KFZ-Versicherungen
    • Normale Fahrzeuge
    • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen
    • Anhänger
  • Tierversicherung
  • Waldversicherung
  • Ernteausfallversicherung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas