Grundlagen und zusätzliche Absicherungsmöglichkeiten

Mobilität & Kfz – Modul I

Sie werden in diesem Seminar - auch anhand von Schadenbeispielen - über die Grundlagen der
Kraftfahrzeugabsicherung informiert und sensibilisiert. Themen wie das Pflichtversicherungsgesetz, die
Straßenverkehrsordnung, die verschiedenen Kfz-Versicherungen (Haftpflicht, Kasko, Teilkasko) aber
auch Schadensfreiheitsklassen, Typ- und Regionalklassen helfen Ihnen das Thema Kfz-Versicherung
besser zu verstehen.
Aber auch die Einschätzung von Deckungslücken bei verschiedenen Risiken und die fachgerechte
Umsetzung in Form von Deckungskonzepten für Ihre Kunden wird behandelt. Sie vertiefen Ihr Wissen
durch den großen Praxisbezug anhand von Beispielen.

Die Teilnehmer:

  • erhalten einen Überblick über das Pflichtversicherungsgesetz, die Straßenverkehrsordnung und die
    verschiedenen Kfz-Versicherungen,
  • lernen die Schadensfreiheitsklassen, Typ- und Regionalklassen kennen,
  • erhalten breites Grundlagenwissen, um ihren Kunden zukünftig noch mehr Lösungsansätze anbieten zu können

Inhalte:

  • Das Pflichtversicherungsgesetz
    • Kontrahierungszwang
    • Mindestversicherungssummen
  • Die Straßenverkehrsordnung
    • Gefährdungshaftung
  • Die unterschiedlichen Kennzeichen
  • Tarifierungsgrundlagen
    • Schadenfreiheitsrabatt
    • Typklassen
    • Regionalklassen
    • Weiche Tarifmerkmale/Rabatte
    • Wagniskennziffern
    • Telematiktarife
    • Umgang mit jungen Fahrern
  • Die KFZ-Haftpflichtversicherung
    • Obliegenheiten
    • Ausschlüsse
    • Abgrenzung zur normalen Haftpflicht
  • Die Teilkaskoversicherung
  • Die Vollkaskoversicherung
  • Der Autoschutzbrief
  • Die Insassenunfallversicherung
  • Zustandekommen des Vertrags
    • eVb-Nummern
    • Vorläufige Deckung
🡠 ZURÜCK 🡡 NACH OBEN

Bildungszeit

13

Dauer:  

2.00 Tage

Preis

590,00 €

Seminar-Anmeldung

Ansprechpartner

Michael Lippmann
Michael Lippmann
0921 75758-664

Seminartyp

Seminar des Experten dieses Themas