Warenkorb

Bachelor of Arts (B.A.)


Bachelor-Studium

Der neue Bachelor-Studiengang "Business Administration mit Vertiefungsrichtung Maklermanagement Versicherungen und Finanzen" verbindet die vertriebs- und kundenorientierte Ausrichtung der Versicherungsmakler/innen mit betriebswirtschaftlichem Management-Know-How.

Der Bachelor-Studiengang richtet sich vorwiegend an selbstständige Versicherungsmakler/innen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit sowohl versicherungsfachliche als auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen auf akademischem Niveau benötigen.

Inhalte und Ablauf

 

Der Bachelor-Studiengang "Business Administration mit der Vertiefungsrichtung Maklermanagement Versicherungen und Finanzen" findet in einer Kombination aus den Studienmodulen der FOM Hochschule und den vertiefenden, maklerspezifischen Inhalten der DMA statt.

Die genauen Studieninhalte und den -verlauf der FOM entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer öffnen

Die Vertiefungsmodule der DMA werden semesterbegleitend in der Zeit zwischen den Semestern gelesen:

  1. Semester:

    • Makler-und Vertriebsmanagement
    • Versicherungs- und Arbeitsrecht

  2. Semester:

    • Versicherungs- und Arbeitsrecht

  3. Semester:

    • Ethik-Seminar
    • Versicherungswirtschaft
    • Versicherungen und Finanzdienstleistungen

  4. Semester:

    • Versicherungswirtschaft
    • Versicherungen und Finanzdienstleistungen

  5. Semester:

    • Versicherungen und Finanzdienstleistungen
    • Coaching, Kommunikation
    • Präsentation Business-Pläne

Details zu den genauen Inhalten und zeitlichen Abläufen folgen in Kürze.

Studiendauer und -termine

 

Studienbeginn: März und September jeden Jahres

Dauer: 7 Semester

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Semesterbeginn (ggf. sind auch kurzfristige Anmeldungen möglich)

Semesterferien: August und Februar. Im Tagesstudium Juli/August und Februar. In den Semesterferien finden die Kurzblöcke der Vertiefungsrichtung "Maklermanagement Versicherungen und Finanzen statt."

Studienzeitmodelle

Damit Sie die Vorlesungen ideal berufsbegleitend nutzen können, biete die FOM verschiedene Studienzeitmodelle an.

Zur Option stehen Ihnen Tages- sowie Abend- und Wochenstudium.

Die spezifischen Makler-Vertiefungsmodule seitens DMA finden gebündelt an insgesamt neun Kurzblöcken zwischen den Semestern statt und ergänzen somit optimal den regulären Ablauf des Studiums.

  • Durchführungsort: Frankfurt a.M. (ggf andere Orte bei entsprechender Nachfrage)
  • In den vorlesungsfreien Zeiten (Februar und August)
  • Jeweils 3 Tage im Block (Do, Fr, und Sa) von 8:30 bis 17:30 Uhr

Zulassungsvoraussetzung und Abschluss

 

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife. Da die Studiengänge für Berufstätige konzipiert sind wird eine Berufstätigkeit empfohlen, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Abschluss: Bachelor of Art (B.A.)
Zusätzlich zu Ihrem Bachelor-Zeugnis der FOM Hochschule erhalten Sie ein Zertifikat über den erfolgreichen Abchhluss der DMA-Zusatzqualifikation, ausgestellt von der DMA und der FOM

Studiengebühren

 

Studiengebühr: 42 Monatsraten à 295 Euro, insgesamt 12.390 Euro

Prüfungsgebühr: 300 Euro (einmalig zum Ende des Studiums)

Förderung: Aufwendungen für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, sind nach aktueller Gesetzeslage als Sonderausgaben bis zu einem Betrag von 6.000 Euro abzugsfähig. Ist einer Berufsausbildung oder einem Studium eine abgeschlossene erstmalige Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Erststudium vorausgegangen, liegen dagegen unbeschränkt abzugsfähige Werbungskosten oder Betriebsausgaben vor, wenn die Aufwendungen (Studiengebühren, Fahrtkosten, usw.) im Zusammenhang mit späteren Einnahmen stehen. Des Weiteren liegen Werbungskosten vor, wenn die Berufsausbildung oder das Erststudium im Rahmen eines Dienstverhältnisses (Ausbildungsdienstverhältnis) stattfindet. Weitere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben.

Jetzt anmelden (öffnet das Anmeldeformular)

Makler der Zukunft zu schaffen, die in einem immer dynamischer und komplexer werdenden Wettbewerb bestehen, das war unsere Intention. Deshalb haben wir eine akademische Ausbildung gestaltet, die fachspezifisch und zugleich generalistisch qualifiziert: Die neue Vertiefungsrichtung ist sowohl vertriebs- als auch kundenorientiert und vermittelt gleichzeitig betriebswirtschaftliches Management-Wissen.Prof. Dr. Volker Eickenberg, Professor für Allg. BWL an der FOM Hochschule

Highlights unseres Studiums:

  • Akademischer Abschluss mit Fokus Makler
  • Berufsbegleitendes Studium mit hoher Flexibilität
  • Hervorragende Unterstützung bei der Neugewinnung von qualifiziertem Nachwuchs
  • Studiendauer von 7 Semestern verkürzbar auf
    6 Semester
  • Überzeugend in Preis und Inhalt
  • Studieren ohne lange Anreise: 24 Standorte bundesweit

Ihr Ansprechpartner (organisatorische Fragen)

Tanja Terock

Telefon: 0611 / 1746377-80
E-Mail: terock(at)deutsche-makler-akademie.de

Ansprechpartner (inhaltliche Fragen)

Nina Urban

Telefon: 0611 / 1746377-17
E-Mail: urban(at)deutsche-makler-akademie.de

Seminarcode / Titel
Filter
Anzeigen
Direkt-Einstieg