Warenkorb

WBT's - DMA Virtuell


Private Altersvorsorge

Nutzen und Inhalte:

Die demographische Entwicklung macht die private Altersvorsorge immer dringlicher. Dieses Lernprogramm thematisiert die wesentlichen Aspekte für die Beratung von Kunden. Die Einführung skizziert die Grundzüge der gesetzlichen Altersvorsorge und weist die Notwendigkeit zur privaten Vorsorge nach. Der Fokus des Hauptteils liegt auf der privaten kapitalgedeckten Altersvorsorge. Riester-Rente und Rürup-Rente werden vorgestellt, aber auch auf weitere Formen der Kapitalanlage als private Vorsorge­maßnahme wird eingegangen.

Neben den Lern­sequenzen enthält es ein themenspezifisches Lexikon. Über einen Abschlusstest lässt sich das Gelernte überprüfen und dokumentieren.

Zielgruppe

Privatkundenberater

Inhalte

  • Die Problematik der gesetzlichen Altersvorsorge
  • Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung
  • Rürup-Rente
  • Riester-Rente
  • Betriebliche Altersversorgung und Versicherungen

Lernziele

  • die „drei Säulen“ bzw. „Schichten“ der gesetzlichen Altersvorsorge
  • Bedeutung und Probleme der gesetzlichen Rentenversicherung für die private Altersvorsorge skizzieren und Ursachen benennen
  • Aufzeichnen der staatlichen Gegenmaßnahmen
  • Begriff „Eckrentner“ erklären
  • Zusammensetzung der Beiträge zur gesetzlichen Rente
  • Bedeutung der Beitragsbemessungsgrenze erklären
  • Benennung, welche Personen pflichtversichert sind oder sich freiwillig versichern können
  • Rentenformel beschreiben
  • Angabe, wie die Beitragszahler Informationen zu ihren Rentenansprüchen erhalten,
  • Regelung der Hinterbliebenenversorgung skizzieren und erklären, was „Versorgungslücke“ bedeutet
  • die Rürup-Rente im Schichtenmodell einordnen
  • Unterschiede zwischen der Rürup-Rente und anderen Formen privaten Rentenversicherung
  • Besonderheiten bei der Gestaltung von Rürup-Verträgen
  • die Riester-Rente im Schichtenmodell einordnen und „riesterfähige“ Produkte beschreiben
  • grundlegende Förderbedingungen
  • Komponenten staatlicher Förderung beschreiben
  • Besonderheiten von Riester-Produkten (z.B. bei Arbeitslosigkeit) beschreiben
  • Vor- und Nachteile von „Riester-Verträgen über den Arbeitgeber“ erläutern
  • die Änderungen in der bAV durch neue gesetzliche Regelungen beschreiben
  • die fünf Durchführungswege in der bAV
  • die wichtigsten Produkte der privaten Altersvorsorge (Versicherungsanlagen, Anlagen in Wertpapieren und Sparprodukte)
  • die Neuregelungen in Bezug auf die Kundenberatung skizzieren

Hinweis zum WBT-Zugang

Die Zugangsdaten zu diesem WBT erhalten Sie nach Zahlungseingang. Die Rechnungsstellung erfolgt gesondert nach automatischer Anmeldebestätigung.

WBT-Bestellung

Seminartyp

Selbstlernprogramm/WBT

Seminarnummer

ON.1468

Weiterbildungspunkte „gut beraten“

7

Preis

78,00 €

Ihr Ansprechpartner (organisatorische Fragen)

Tanja Terock

Telefon: 0921 / 75758-666
E-Mail: terock(at)deutsche-makler-akademie.de

Ihr Ansprechpartner (inhaltliche Fragen)


Seminarcode / Titel
Filter
Anzeigen
Direkt-Einstieg